Valtuille 2018

Castro Ventosa

Valtuille 2018

91–92
100
9
fruchtbetont, strukturiert
2
Mencia 85%, Alicante Bouschet 10%, Diverse 5%
3
Lobenberg 91–92/100
Parker 91+/100
5
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2030
Verpackt in: 6er
6
Spanien, Bierzo
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Bodegas yVinedos Castro Ventosa SL, Finca el Barredo S/N, 24530 Valtuille de Abajo, SPANIEN


  • 14,40 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Lieferzeit ca. 7 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Valtuille 2018

91–92
/100

Lobenberg: Himbeere, Erdbeere, dazu aber ein vegetabiler Touch von Lorbeerblatt. Dahinter ein wenig Mirabelle und Schattenmorelle, Cranberries und ganz leichte Nuancen von Soja. Am Gaumen mit einer tollen Fülle. Obwohl Himbeere und Erdbeere auch präsent sind, setzt sich die Kirsche in den Vordergrund, erst Herzkirsche, dann Schwarzkirsche. Das Tannin ist Butterweich und die Säure sehr präzise und geradlinig auf der Zunge. Es kommen Röstaromen von Kaffee und Grillfleisch, aber auch im Nachschmecken dunkle Bitter-Schokolade. Sehr vielschichtig und wenn man ihn von leicht gekühlt bis hin zu Zimmertemperatur probiert, entwickeln sich immer neue Nuancen. Das ist enorm schick. 91-92/100

Parker

Parker über:Valtuille 2018

91+
/100

-- Parker: A new Mencía bottling, the 2018 Castro Ventosa Valtuille wants to be the eponymous wine from the winery, a range in between the El Castro de Valtuille Mencía Joven and the El Castro de Valtuille in price. The base could be similar to the Vintage, with some other plots added in; it fermented with 20% full clusters and matured in used 225-liter oak barrels and a slightly more modern and clean profile. It has the finesse and the polished tannins that showcase the 2018 vintage—fine and elegant wines. It's like a more refined version of the vintage. There are 7,500 bottles of this 2018, the second vintage produced. It was bottled in May 2020. 91+/100

Mein Winzer

Castro Ventosa

Castro Ventosa wurde 1752 von der Familie Perez gegründet, und seitdem ist die Familie im Besitz des Anwesens. Es ist das Familienweingut des bekannten Winemakers Raul Perez. Die Familie Perez besitzt 75 Hektar Mencía-Weinberge in Bierzo und ist damit der größte Besitzer dieser Rebsorte innerhalb der D.O. Bierzo. [...]

Zum Winzer
  • 14,40 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 19,20 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte