Valdeorras Branco de Santa Cruz 2019

Bodegas Telmo Rodriguez Ladeiras Do Xil: Valdeorras Branco de Santa Cruz 2019

Zum Winzer

94–95+
100
2
Godello 90%, diverse autochthone Reben
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2033
Verpackt in: 6er
9
exotisch & aromatisch
mineralisch
3
Lobenberg: 94–95+/100
Parker: 94/100
Suckling: 94/100
6
Spanien, Valdeorras
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Valdeorras Branco de Santa Cruz 2019

94–95+
/100

Lobenberg: Der Branco de Santa Cruz ist eine Cuvée mit rund 90 Prozent Godello, einem kleinen Anteil Doña Branca und weiteren autochthonen Sorten. Die Trauben werden im Weingut direkt abgepresst. Vergoren wird der Wein spontan im Fuder, der Ausbau geschieht für acht Monate im Tonneau. Der Wein, der inzwischen etwas vom Falcoeira Branco überholt wurde, stellt die Basis der Top-Godello von Telmo dar. 2019 ist eine neue Evolutionsstufe, denn der Neuholzanteil hat sich automatisch über die Jahre verringert. Die Nase ist somit ultrafein – Godello in Finesse! Weiße Blüten, etwas Kumquat, Orangenblüten, Zitronengras und Darjeeling Tee. Schicke Nase! Dann ein sehr geschmackvoller Mund: Orangenzesten mit Kumquat und Zitronengras, dazu Litschi. Sehr gut verwoben, auch ein bisschen Sanddorn dazu. Das Ganze auf feiner weißer Birne laufend, mit wunderbarer Länge und sehr moderatem Holz. Schicker Stoff! 94-95+/100

Jahrgangsbericht

2019 gab es bei Telmo Rodriguez und auf Remelluri viel Verlust durch Verrieselung und Frost. Ansonsten war der Jahrgang genial. Hohe Reife bei einer gleichzeitig erstaunlichen Frische, weil die Herbstnächte extrem kühl waren – das erhält die Frische und die Säure. Ein großer Jahrgang mit kleinen Mengen. Telmo und Pablo sagen es sei bis zu diesem Zeitpunkt der beste Jahrgang der Geschichte.

94
/100

Parker über: Valdeorras Branco de Santa Cruz

-- Parker: The 2019 Branco de Santa Cruz is the village white from Valdeorras, fermented and matured in oak and foudres for 10 months. This white has been growing in quality, and 2019 could very well be the finest, most elegant, nuanced and expressive vintage to date. It's not exuberant or showy. It feels a little restrained, very tasty with a salty quality on the finish. 5,856 bottles were filled in May 2021. 94/100

94
/100

Suckling über: Valdeorras Branco de Santa Cruz

-- Suckling: Fresh and focused nose, showing purity and precision with lemon zest, oyster-shell minerality and green apples. Similar echoing of flavors on the textured, almost full-bodied palate. Tangy and zippy, though. Another gastronomic Galician white. Drinkable now, but will hold, too. 94/100

Mein Winzer

Bodegas Telmo Rodriguez Ladeiras Do Xil

Gemeinsam mit seinem Önologenteam, bestehend aus seinem kongenialen Partner der ersten Stunde, dem baskischen Önologen Pablos Eguzkiza, und dem später hinzu gekommenen Önologen und französischem Basken Richard Echats, entschied das spanische Allround-Talent Telmo Rodriguez sich im Jahre 2002 sich...

Valdeorras Branco de Santa Cruz 2019