Trousseau Arbois

Benoit Mulin

Trousseau Arbois 2011

pikant & würzig
seidig & aromatisch
frische Säure
92–93+
100
2
Trousseau 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93+/100
6
Frankreich, Jura
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Trousseau Arbois 2011

92–93+
/100

Lobenberg: Helles Zwetschgenrot, rostfarben, etwas Zimt. Trousseau ist eine autochthone Rebsorte des Jura. Manche sprechen von Verwandschaft zur Petit Verdot. Robust und spät reifend, extrem mineralisch. Gesteinsmehl in Nase und Mund, mit der Würzigkeit an Cabernet Franc der Loire erinnernd. Die Aromen decken das ganze Spektrum von Pflaume, Zimt, Kirsche und Teer ab, geniale Säure im Mund mit Salz und hoher Mineralität. Extrem würzig, straff, robust und lang. In seiner Kirschfrucht auch zart und pinothaft. Toller eigenständiger Wein mit viel Charakter und sehr vielschichtig. 92-93+/100

Mein Winzer

Benoit Mulin

Seit 2009 führen Benoit Mulin als Geschäftsführer und der Winzer Stephane Tissot als Önologe gemeinsam ein erfolgreiches Weinhandelsunternehmen. Es war dann der Wunsch von Mulin, grandiose Weine nicht nur zu vertreiben, sondern sie auch unter seinem eigenem Label zu produzieren. Das wurde mit...

Diesen Wein weiterempfehlen