Jahrgang 2012 - Weißwein - Chardonnay 50%, Pinot Noir 50%

Thienot x Penfolds Chardonnay Pinot Noir Cuvee Lot 1-175 Flaschengärung

Thienot x Penfolds Chardonnay Pinot Noir Cuvee Lot 1-175 Flaschengärung Thienot x Penfolds Chardonnay Pinot Noir Cuvee Lot 1-175 Flaschengärung

Thienot x Penfolds Chardonnay Pinot Noir Cuvee Lot 1-175 Flaschengärung

Lieferbar ab KW 38 in 2019.
Lobenberg 98

Lobenberg: Penfolds Chief-winemaker Peter Gago und Stanislas Thienot suchten sich erstmal aus dem hochklassigen Jahrgang 2012 die besten Chardonnays aus den Top-Grand Cru Gemeinden und die besten Pinot Noirs aus dem Besitz der Thienots aus. Alles Grand Cru. DER Gegenspieler im Portfolio der Thienots zum reinem Grand Cru Chardonnay aus Avize, dem "Vigne aux Gamains". Nussig mit Limette, Grapefruit und etwas Nektarine, Pfirsich und Aprikose. Boskoop, Hefebrot und Mandeln im salzigen Nachhall, Himbeere und rote Johannisbeere aus der Pinot Noir schwingen mit. Satter, kraftvoller Stoff, der viel Zeit braucht. 97-98+/100

-- Suckling: A complex style with intensity of citrus fruit and dried nectarines with more savory aromas of grilled almonds and dried bread. This has depth and plushness with a fine texture and a long stream of grapefruit and lemon. The palate is fresh, compact and complex with a build of spiced-almond, bread and grilled-lemon flavors, ahead of a toasted almond finish. A blend of 50% Chardonnay from the villages of Vertus, Mesnil-sur-Oger and Cramant) and 50% Pinot Noir from the villages of Verzenay, Tauxieres, Aÿ, Cumières and Avenay Val d’Or. 93/100


  • 180,00 €
0,75 l


Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Rebsorten:
Chardonnay 50%
Pinot Noir 50%
Artikelnummer:
39663H
Jahrgang:
2012
Bewertung:
Lobenberg 97-98+
Suckling 93
Trinkreife:
2023 - 2050
Alkoholgrad:
12,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
1er
Abfüller:
Alain Thienot, 14, rue des moissons, 51100 Reims, FRANKREICH
Details:
Flaschengärung

Mein Winzer

Alain Thienot

Das in Frankreich sehr bekannte Champagner-Haus Thienot ist seit vielen Jahren ein reiner Familienbetrieb, wenn auch ein großer. Der Patriarch Alain Thienot kaufte den größten Teil seiner Rebflächen (fast 30 Hektar) Anfang der 80er Jahre, der Zeit der großen Krise. Sogar 4 Hektar von Krug! […]

Zum Winzer