Lammershoek

The Innocent White Blend 2015

Sale

91–92
100
2
Chenin Blanc 59%, Sauvignon blanc 16%, Hárslevelü 12%, Chardonnay 8%, Viognier 5%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2021
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Südafrika, Swartland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
The Innocent White Blend 2015

91–92
/100

Lobenberg: Die Trauben werden in den frühen Morgenstunden von Hand geerntet und über Nacht gekühlt, bevor sie dann von Hand sortiert werden. Es gibt keine spezifische Rezeptur, die immer wieder verwendet wird. Jede Rebsorte wird getrennt vinifiziert. Nach dem Ausbau der Weine für 5 Monate in alten französischen Eichenfässern, in Holzfudern und Beton wird dann die endgültige Cuvée festgelegt und auf die Flasche gebracht. Herrlich frische Nase, knackige Zitrusfruchtaromen in Kombination mit leicht exotischen Anklängen von der Sauvignontraube. Dahinter kommen noch Rosenblätter und eine leicht Spur Gewürznoten. Absolut einladend. Im Mund genauso erfrischend. Schön saftige Säure, Zitrusfrüchte zu Anfang, Limette, dann Quitte, auch ein Hauch Birne. Insgesamt etwas milder und runder werdend. Ein Kräuterfilm legt sich an den Gaumen und ergänzt die Frische perfekt. Eine schöne Salzigkeit trägt den Wein ins Finish, wo er lange nachhallt. Ein Wein für jeden Tag. Frisch, lebendig, lecker. 91-92/100