Le Difese 2021

Tenuta San Guido: Le Difese 2021

Zum Winzer

93
100
2
Cabernet Sauvignon 50%, Sangiovese 50%
5
rot, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2038
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
saftig
3
Lobenberg: 93/100
Decanter: 91/100
Galloni: 91/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Le Difese 2021

93
/100

Lobenberg: Das ist der dritte Wein im Bunde der Tenuta San Guido. Ein schicker Stoff aus den jungen Cabernet-Reben des Weinguts. Die Böden sind kalkhaltig und reich an Galestro und Kieselsteinen, teilweise mit Ton versetzt. Die Ausrichtung ist bei bis zu 300 Metern über dem Meeresspiegel in Süd-Südwest-Orientierung. Der Blend besteht aus 50 Prozent Cabernet Sauvignon und 50 Prozent Sangiovese, die von Priscillas Cousin, dem auch das Castello di Bolgheri gehört, zugekauft werden. Die Sangiovese-Trauben tragen entscheidend zur fantastischen Frische dieses Wein bei. Ausbau für sechs bis zwölf Monate in gebrauchten Barriques, die zuvor für den Ausbau des Zweitweins Guidalberto genutzt wurden. Anschließend noch Flaschenlager. Le Difese bedeutet Wildschwein. Tiefes Rubinrot mit einem Hauch Orange. An der Nase ist das ein sehr »weiniger«, gastronomischer Wein. Dunkle Beeren und Kirschen mit einer intensiven, eisenhaltigen Mineralität und duftenden dunklen Veilchen. Auch getrocknete Kräuter, die mich in ihrer schwebenden Art an Ganztrauben-Gärung, also mit Stielen, erinnern, obwohl alles komplett entrappt ist. Im Mund ist die Frische des Sangiovese total beeindruckend, dabei hat er zugleich eine klare Cabernet-Charakteristik, aber die Frische trifft erst auf die Zunge. Sauerkirsche, dann kommt Cassis und Brombeere hinterher. Fein texturierte, reife Tannine mit einer zarten Rauchigkeit. Schattenmorelle mit frischen Zwetschgen, etwas pinke Grapefruit, Waldhimbeere mit guter Säure. Hedonistisch und fein. Es ist diese perfekte Kombination aus guter Struktur und größter Geschmeidigkeit. Ohne Frage ein echt schicker Wein mit feiner Spannung. Es gibt nichts, das man an diesem Wein nicht mögen könnte. Das ist Klasse pur, für wenig Geld. Der Difese kann den Namen der Tenuta San Guido mit ganzem Stolz tragen. 93/100

91
/100

Decanter über: Le Difese

-- Decanter: Le Difese in 2021 sports a majority of Sangiovese – 55% – in a break from the traditional 70/30 split in favour of Cabernet Sauvignon. Third-generation at Tenuta San Guido, Priscilla Incisa della Rocchetta, explained that this decision was made to enhance the wine's 'local Tuscan' character, and to improve its drinkability early on as 'a first step into the Tenuta San Guido world.' While the Cabernet is grown on the estate, the Sangiovese is sourced, as always, from long–term partners based in Chianti Rufina. Bright, incredibly vibrant red, black and blue fruits introduce subtle, finely grained tannins with notes of wood and chocolate. It's at once juicy, tangy and crunchy, with good ripeness and great acidity. Matured for eight months in used barriques. 91/100

91
/100

Galloni über: Le Difese

-- Galloni: The 2021 Le Difese is redolent of crushed red berry fruit, rose petal, lavender, spice and sweet pipe tobacco. Medium in body yet nicely layered, the 2021 is impeccably balanced. It is also a sheer delight to taste at this early stage. In many vintages, Le Difese is a fruity, forward wine, but the 2021 has a nervy feeling of classicism that is hugely appealing. It's one of my favorite recent vintages. As it has been for some time, Le Difese is a blend of Cabernet Sauvignon from the estate and Sangiovese purchased from several properties in Chianti Classico, with the energy of Sangiovese very much driving the feel in this vintage. 91/100

Mein Winzer

Tenuta San Guido

Die Weingärten der Tenuta San Guido befinden sich in der Spitzenlage Castiglioncello und erstrecken sich auch über Quercione und Aia Nuova. Die Tenuta San Guido ist die Kultschmiede des Sassicaias, des wohl international bekanntesten Rotweins Italiens. Mit dem Guidalberto liefert man einen kleinen...

Le Difese 2021