Tavel Rosé 2020

Guigal

Tavel Rosé 2020

91
100
2
Grenache 60%, Cinsault 15%, Clairette Blanche 10%, Syrah 10%, Diverse 5%
5
rosé, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2030
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91/100
Jeb Dunnuck: 91/100
Parker: 91/100
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Tavel Rosé 2020

91
/100

Lobenberg: Ein Rosé, der vor Kraft und Fülle strotzt, relativ alkoholreich und durchaus etwas fett und sehr ausdrucksstark. So soll Tavel auch sein! Ein Charakterwein mit Tannin und Körper. Ein idealer Essensbegleiter, der verträgt auch die Gesellschaft von intensiverer Küche und Würze. 91/100

91
/100

Jeb Dunnuck über: Tavel Rosé

-- Jeb Dunnuck: Guigal's 2020 Tavel is another fine effort; consumers shouldn't hesitate to try it this year or the next, as it often improves with a year or two in bottle. Scents of crushed stone add nuance to the raspberry and strawberry fruit on the nose, while the medium to full-bodied palate is plump and generous yet silky and elegant on the finish. 91/100

Mein Winzer

Guigal

67 Ernten hat Großvater Etienne Guigal eigenhändig eingebracht. Voller Liebe erinnert sich Enkel Phillippe an die täglichen Spaziergänge durch den »heiligen« Weinkeller, als er Opas Pipette und Weinglas tragen durfte, während Monsieur Etienne seine liebevolle Runde durch das Eichenfassparadies...

Tavel Rosé 2020