Spätburgunder Sylvain Edition 2012

Volker Schmitt

Spätburgunder Sylvain Edition 2012

95–96
100
2
Spätburgunder
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Spätburgunder Sylvain Edition 2012

95–96
/100

Lobenberg: Konsequente Selektion und Ertragsbeschränkung im Weinberg. Von Hand gelesen und teilentrappt spontan vergoren. Der Ausbau der 2 Weinbergsauslesen erfolgt 18 Monate auf der Feinhefe in neuen Barriques des französischen Spitzen-Tonnelieres Sylvain. Es gibt nur 2 Barriques. Immense Dichte, kühle Stilistik, schwarze Kirsche nebst etwas Blaubeere, Brombeere und sogar Cassis. Tolle Würzigkeit, hat doch etwas Rappen gesehen, Lorbeer, schwarze Oliven. Dichter Power-Mund, ein Cotes de Nuits, etwas Prieure Roch Stil. Traumhaft salzige Mineralik im nicht enden wollenden, sehr kraftvoll würzigen Nachhall. In Deutschland mus man schon Molitor und Friedrich Becker auf den Tisch stellen um diesen archetypischen Power-Burgunder zu übertreffen. 95-96/100

Mein Winzer

Volker Schmitt

Inmitten einer wunderschönen Hügellandschaft und Weinbergen in Herrnsheim, einem Vorort von Worms, befindet sich das Weingut Schmitt samt Gästehaus. Nur 12,7 Hektar Löss- und Lehmböden mit Kieslinsen dazwischen.