Sekt Riesling Extra Brut Flaschengärung

Gut Hermannsberg

Sekt Riesling Extra Brut Flaschengärung 2015

mineralisch
exotisch & aromatisch
92–93
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sekt Riesling Extra Brut Flaschengärung 2015

92–93
/100

Lobenberg: Die Nase ist immens erfrischend, sogar leicht pikant. Reifer Granny Smith, Limettenzeste, so verspielt und schick, Lindenblüte, signifikante Waldmeister- und Cassisnoten, darunter feinsalzige Schieferwürze und helles Gesteinsmehl. Man riecht förmlich die steinigen Böden der kargen Hermannsberg-Lagen und dazu dieser frisch-florale Obstgarten mit feiner Zitrusnuance, das passt schon wunderbar zusammen. Aber dann kommt der Mund und hier wird es richtig pikant, feines Salz unter dem Sommerapfel, griffig, ganz reife Zitrusfrucht, helle Blüten, würzig im Nachhall. Das schöne ist wie cremig fein und anschmiegsam das Hefelager den Sekt hat werden lassen. Die hohe Pikanz der Frucht aus 2015 ist zusammen mit dem cremigen Mundgefühl der perfekte Gegenpart zur pikanten Säurespur und Mineralität des rassigen Grundweines. Ein sehr schicker Riesling Sekt mit delikater Waldmeisternote. 92-93/100

Mein Winzer

Gut Hermannsberg

Im Jahr 1901 gründete der preußische Staat die Domäne und erwarb die ersten Flächen: steiles, zerklüftetes und felsiges Gelände inklusive einer ehemaligen Kupferschürfung.

Diesen Wein weiterempfehlen