Weinbau Schwarz

Schwarz Riesling und Traminer trocken 2013

93–94
100
2
Riesling, Traminer
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2019
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Deutschland, Sachsen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Schwarz Riesling und Traminer trocken 2013

93–94
/100

Lobenberg: Ein winziges, nur 2 Hektar großes Weingut eines akribisch und biodynamisch arbeitenden Qualitäts-Extremisten. Endlich hochklassige Weine aus Sachsen! Schon in der Nase ein Doppelspiel. Blumige Noten von Tulpen und Sommerwiese gepaart mit Zitronengras, Litschi und frischen Kräutern betonen im Wechsel die weiche und kräftige Seite dieses Weines. Im Mund setzt sich dieses Spiel fort. Anfänglich unheimlich einehmende aber blitzsaubere Säure und Mineralität vom Riesling, gefolgt von extrem cremiger Geschmeidigkeit eines Traminers. In der Frucht nicht zu voluminös, eher fein; wieder Litschi, Apfel, etwas unreife Birne, Zitrusnoten, Kräuter und als leichter Kontrast eine Spur Mango. Langer Nachklang, mineralisch, salzig mit Orangenabrieb. Der Wein steht. Sehr spannende Cuvée zweier sehr unterschiedlicher Rebsorten. Nichts für Puristen, eher verspielt, aber das macht den Spannungsbogen aus. Lecker, macht Spaß! 93-94