Scharzhofberger Riesling Spätlese fruchtsüß 2021

Egon Müller

Scharzhofberger Riesling Spätlese fruchtsüß 2021

Limitiert

exotisch & aromatisch
mineralisch
sehr süss
97–98
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,0% Vol.
Trinkreife: 2027–2082
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scharzhofberger Riesling Spätlese fruchtsüß 2021

97–98
/100

Lobenberg: Kühle, hellwürzige, fast tonische Nase, kandierter Ingwer, Meersalz, Kreide, schwereloser weißer Pfirsich, Limettenzeste in Salz und Zucker gewendet, sehr clean und fast nur europäisch in der Frucht, kühl und beinahe karg in der schlanken Silhouette. Schwebend fein. Das erste Auftreffen im Mund ist erstaunlich, weil der Wein doch mit einem gewissen Fruchtdruck kommt, denn man bei der kristallinen Nase kaum erwartet hat, feine weißgelbe Frucht, Mirabelle, Sommerapfel und ein Hauch süße Litschi. Feinsalzige Ader, feuersteiniger Grip, alles zieht und spannt, dennoch ganz zart, fein nuanciert, filigran, steinig. Rauchige, feine Schiefernote, die eine verblüffende Brillanz ausstrahlt. In sich gekehrt und ruhend. 97-98/100

Mein Winzer

Egon Müller

Die besten edelsüßen Rieslinge der Welt kommen von der Saar und der Mosel. Das Weingut Egon Müller steht allgemein anerkannt an der Spitze dieser kleinen Elite. Man muss keine weiteren Worte verlieren. Wer die hohen Preise der weltbesten Weine bezahlen will und kann, weiß warum diese Summe dennoch...