Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

Egon Müller

Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

100
100
9
exotisch & aromatisch, mineralisch, sehr süss
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 100/100
Mosel Fine Wines 98+/100
Parker 98/100
Suckling 96/100
5
Weißwein
9,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2080
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Egon Müller, Scharzhofberg, 54459 Wiltingen, DEUTSCHLAND


  • 179,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

lobenberg

Lobenberg über:Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

100
/100

Lobenberg: Die Ernte 2019 war extrem klein, aber von sehr hoher Qualität. Im Durchschnitt gab es nur 20 Hektoliter pro Hektar. Im Scharzhof selber, also bei allen vier Weinen unseres Programms, unter 18 Hektoliter pro Hektar. Egon Müller selbst hält 2019 für einen seiner großen Jahrgänge und stellt ihn qualitativ und von der Aromatik und Qualität auf eine Stufe mit dem großen Jahrgang 1999. Die Ernte begann am 30. September bei schönem Wetter und zog sich bis weit in den Oktober. Qualitätswein und Kabinett waren in geringster Zahl da, diese Weine sind botrytisfrei. Ab Spätlese und Auslese gab es speziell in 2019 einen sehr hohen, dis 100%igen Botrytisanteil. Aber eine total cleane Botrytis, eine trockene Botrytis. Keinerlei Bitterstoffe in der Nase, ganz sauber. Maracuja, Melone, Mango, hochintensiv-duftig. Im Mund eine große Faszination aus dieser immensen Säuremasse, aber es ist komplett Weinsäure. Scheinbar keine Äpfelsäure, es ist nichts Spitzes, und doch ist es total präsent. Unendlich lang, schiefrig, fein. Der Wein steht für Minuten mit dieser grandiosen Frische, mit dieser Maracuja-Mango-Melone-Stein-Kombination. Vibrierend, tänzelnd. Eine ob ihrer Frische jetzt sofort trinkbare Spätlese. Aber nicht wie 2018 total mild und saftig fließend, sondern mit dieser hohen Vibration unglaublich Spaß machend. Ein richtiger Tanz auf Spitzen. Nichts ist zu süß. Ich bin kein Süßtrinker, aber diese Spätlese ist einfach etwas für jetzt sofort mit großer Freude. Zugle. ich für die EwigkeitEin grandioser Stoff. 100/100

Mosel Fine Wines

Mosel Fine Wines über:Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

98+
/100

-- Mosel Fine Wines: The 2019er Scharzhofberger Riesling Spätlese AP 10 (the auction bottling) was fermented down to sweet levels of residual sugar. It offers a show- stopping nose made of pear, elderflower, lemon, vineyard peach, a hint of mango, fine fresh herbs, smoke, and floral elements. The wine is stunningly nuanced and precise on the palate. The zesty-fruity balance is simply breathtaking and the finish is just to die for as the lemony flavors interplay with smoke, herbs, and floral elements. The amazing feature of this wine is how it makes grandness seem so easy and obvious. What a huge success! 2029-2069. 98+/100

Parker

Parker über:Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

98
/100

-- Parker: The 2019 Scharzhofberger Spätlese is brilliant, digitally precise and spicy on the clear, elegant, deep and terroir-typical nose with mango and papaya aromas. Tropical fruit aromas on the juicy, elegant, refined and seamless palate lead to a salty-piquant, mouth-watering and stimulating finish with great finesse and precision. This is Scharzhofberger at its very best and a Spätlese close to perfection! Tasted in April 2020. 98/100

Suckling

Suckling über:Scharzhofberger Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2019

96
/100

-- Suckling: Yes, this is a medium-sweet riesling, but the breathtaking spectrum of fruit aromas, from white peach through to mangosteen, renders this almost irrelevant. And this aromatic complexity carries effortlessly the very succulent yet finely etched palate through the lingering, smoky finish. Drink or hold. 96/100

Mein Winzer

Egon Müller

Die besten edelsüßen Rieslinge der Welt kommen von der Saar und der Mosel. Das Weingut Egon Müller steht allgemein anerkannt an der Spitze dieser kleinen Elite. Man muss keine weiteren Worte verlieren. Wer die hohen Preise der weltbesten Weine bezahlen will und kann, weiß warum diese Summe dennoch sehr angemessen ist. [...]

Zum Winzer
  • 179,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 238,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte