Scharzhofberger Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2020

Egon Müller

Scharzhofberger Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2020

sehr süss
exotisch & aromatisch
mineralisch
97
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2061
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Gerstl: 20/20
Suckling: 94/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scharzhofberger Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2020

97
/100

Lobenberg: Kühle, ganz klassische Scharzhof-Nase, etwas verschlossen, dezent und zurückhaltend, nur ganz feine Nuancen von hellem Gestein, Feuerstein und sogar etwas Kreidestaub. Dann in zarten Anklängen eine weiße, strahlendklare Zitrusnuancen, Muschelschale. Kaum Frucht, die ultraklassische, kühl-verschlossene Scharzhofart ist wieder zurück, vielleicht an 2016 erinnernd in dieser eher delikaten, eleganten Art. Der Restzucker ist mit 35 Gramm sehr moderat und das merkt man am Gaumen, weil er quasi fast trocken schmeckt für ein Kabinett, maximal im feinherben, geschmacklich fast trockenen Bereich. Nur weiße, kristalline, überwiegend europäische Frucht, Granny Smith und Aprikose, transparent und extrem geschliffen. Erst hinten raus kickt ein bisschen die Säurespitze rein, kommt aber ebenfalls eher ausgeglichen und mit gewisser Finesse, keineswegs kernig oder hart. Die Vibration ist weniger ein Trompeten-Solo wie es 2019 war, mehr ein unterschwelliger, leicht wummernder Bass, der aber trotzdem für eine aufregende mineralische Textur sorgt. 97/100

20
/20

Gerstl über: Scharzhofberger Riesling Kabinett (fruchtsüß)

-- Gerstl: Alleine das Bouquet ist ein Ereignis, was dieser superzarte Duft an Nuancen in sich birgt, können Worte kaum beschreiben, aber die Nase kann es fühlen. Es ist so raffiniert, dass die nötige Aufmerk-samkeit wie von selbst einfach gegeben zu sein scheint, die Gedanken schweifen gar nicht mehr ab, wenn die Nase auf so raffinierte Art verwöhnt wird. Ein Superleichtgewicht mit geballter Kraft, der Wein tänzelt leichtfüssig, ist aber beladen mit einer immensen Vielfalt an hochkonzentrierten Aromen. Da ist süsse Frucht ohne Ende, getragen von einer irre rassigen, traumhaft saftigen Säure, die Natur schafft unendlich viele Wunder, das hier ist eines, das man nur allzu gerne bestaunt, wenn man das Glück hat, diesen Wunderwein kosten zu dürfen. Am Schluss bleibt nur eine unbeantwortete Frage: Wie ist es möglich, so viel Geschmack in so einen superleichten Wein zu packen? (mg) 20/20

94
/100

Suckling über: Scharzhofberger Riesling Kabinett (fruchtsüß)

-- Suckling: Very youthful, cool and pristine, this is an extremely elegant sleek and focused Kabinett. Although analytically there must be quite a bit of unfermented grape sweetness here, you barely feel it, so uplifting is the mineral freshness that drives this joyful Saar riesling. Very long finish. Drink or hold. 94/100

Mein Winzer

Egon Müller

Die besten edelsüßen Rieslinge der Welt kommen von der Saar und der Mosel. Das Weingut Egon Müller steht allgemein anerkannt an der Spitze dieser kleinen Elite. Man muss keine weiteren Worte verlieren. Wer die hohen Preise der weltbesten Weine bezahlen will und kann, weiß warum diese Summe dennoch...