Egon Müller

Scharzhofberger Eiswein (fruchtsüß) 2016

100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2135
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Gerstl: 20/20
Mosel Fine Wines: 98/100
Parker: 98/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scharzhofberger Eiswein (fruchtsüß) 2016

100
/100

Lobenberg: Diesen Eiswein hat Egon Müller Ende November geerntet. Er hat die beste Auslesequalität ohne jede Botrytis hängen lassen und spekulierte auf diese selten zu findende Qualität. Also eine super saubere, nicht Botrytis behaftete Auslese in gefrorenem Zustand. Das ist das ultimativ Beste. Und dementsprechend haben wir hier eine Botrytisfreie Nase. Unglaublich clean, aber trotzdem ungemein saftig, dicht, hocharomatisch. Auch hier, dem Jahrgang entsprechend, komplett in der Traubigkeit bleibend, bei einer unglaublichen Dichte. Unterlegt von süßer Reneklode, Nektarine, Pfirsich. Ganz aromatisch. Auch fast ein Hauch süße Rosenblätter. Tolle Süße ausstrahlend. Dichte, aber vor allem große Klarheit und Präzision. Der Mund ist noch genialer. Aber genial in seiner Einfachheit. Die wahre Weltklasse liegt hier nicht in Wucht, in Fett, in brachialer Gewalt, sondern nur in der Feinheit. Der Zucker ist zwar Eisweintypisch extrem hoch, aber trotzdem ist der Trinkfluss unglaublich, weil die Säure von fast 13 Gramm das hervorragend stabilisiert. Das macht so ungeheuer viel Freude. Das kann man nicht ausspucken. Und trotzdem fließt es so schön. Das ist fast zu schade, um ihn zum Dessert zu trinken. Das ist ein Apero für den besonderen Abend. So unglaublich fein, lang und berauschend schön in seiner Aromatik. Ich würde ein großes Glas nehmen. Nur riechen reicht. Das ist Perfektion in Feinheit. Bitte, jeder Käufer, der diesen Wein, der übrigens jung schon grandios ist, trinkt, möchte sich das klarmachen: Es ist kein Wein, der einen erschlägt, kein Wein zum Niederknien, sondern in seiner ganzen raffinierten Feinheit nur ein Wein für die Freude. 100/100

20
/20

Gerstl über: Scharzhofberger Eiswein (fruchtsüß)

-- Gerstl: Atemberaubende Frische schiesst förmlich aus dem Glas, ich frage mich, welche Art Frucht das ist, komme am ehestem auf Zitrus, aber auch edle Tropenfrucht schwingt mit, zudem Würze, florale Noten und feinste Kräuter. Der Duft ist aber vor allem total fein, unglaublich raffiniert und nobel. Ein explosiver Auftritt ist normal für einen grossen Eiswein, aber einen, der gleichzeitig so ungemein raffiniert und sinnlich daherkommt, meine ich noch nie erlebt zu haben. Das ist trotz wahnwitziger Konzentration und bombastischer Rasse in erster Linie ein Filigrantänzer, ein superraffinierter Eiswein, ich weiss nicht, ob ich das Adjektiv raffiniert für einen Eiswein schon einmal verwendet habe. Bei diesem hier ist es die prägende Eigenschaft. Ich habe das grosse Glück, dass ich in meinem Leben schon viele grosse Eisweine geniessen durfte, darunter auch einige von Egon Müller. Welcher der grösste davon ist, kann ich beim besten Willen nicht sagen, dieser hier will gar nicht der grösste sein, dafür ist sein Auftritt zu leise, aber es ist der aussergewöhnlichste. 20/20

98
/100

Mosel Fine Wines über: Scharzhofberger Eiswein (fruchtsüß)

-- Mosel Fine Wines: This Eiswein was harvested on November 30 and December 5 with similar must levels on both days. It offers an absolutely stunning nose of passion fruit, pear, elderflower, apricot, herbs and fine spices on the nose. The wine proves gorgeously deep and beautifully balanced on the palate, where ravishingly creamy orchard fruits including apricot mingle with succulent and not over-powering acidity (the Eiswein character only comes delicately through in the after-taste at this stage). The finish is still on the sweet side but this should develop into a cracker of an Eiswein in a decade and more, once the sweetness will have mellowed away. What a beauty! 2026-2051, 98/100

98
/100

Parker über: Scharzhofberger Eiswein (fruchtsüß)

-- Parker: The 2016 Scharzhofberger Eiswein (AP #7) is beautifully clear and piquant, showing superbly precise and concentrated fruit (pineapple) aromas. Lush, round and piquant on the palate, with precise and fine fruit and gorgeous salinity, this is a terribly long and complex Scharzhofeberger with a mineral and piquant finish that mimics lime and grapefruit flavors and breaking slate stones. In short, this is a picture-book Eiswein, the first since 2012, and it was marketed without auction. Tasted March 2018. 98/100

Mein Winzer

Egon Müller

Die besten edelsüßen Rieslinge der Welt kommen von der Saar und der Mosel. Das Weingut Egon Müller steht allgemein anerkannt an der Spitze dieser kleinen Elite. Man muss keine weiteren Worte verlieren. Wer die hohen Preise der weltbesten Weine bezahlen will und kann, weiß warum diese Summe dennoch...