Egon Müller

Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß) 2017

Limitiert

frische Säure
leicht & frisch
mineralisch
94–95
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Pirmin Bilger: 18/20
Gerstl: 18/20
Suckling: 92/100
Mosel Fine Wines: 92/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß) 2017

94–95
/100

Lobenberg: Schöne opulente, intensive Fruchtnase. Viel gelbe und weiße Frucht. Wenig Zitrus-Aromatik, eher ganz mild in der Frucht. Die Frucht kommt aber intensiv und gleich sehr weit vorne. Schöne Opulenz ausstrahlend. Nicht ganz so hintergründig, wie ich das von 2016 in Erinnerung habe. Eher etwas sehr extra charmant, sehr präsent, sehr dicht in der Nase. Im Mund ein reines Traubenelixier, reiner Traubensaft. Dicht, lang und reich. Gar nicht wie 2016 in dieser unendlichen Feinheit, aber auch nicht ganz so laut wie 2015, obwohl genau so opulent. Fast schon fette Frucht für Egon Müller und zum Reinsetzen schön. Sofort alles da. Traubensaft plus reife Birne und Apfel dazu. Unglaublich schöne, cremige Fülle. Die Mineralität wird komplett von dieser Opulenz an Frucht überdeckt. Stilistisch irgendwie ganz anders. Sehr vorne, sehr präsent. Sehr lecker und jetzt sofort: Trink mich! Aus der Erfahrung weiß man, dass die Weine Jahrzehnte halten und reifen. Sogar reifen müssen. Bei 2017 würde ich denken: Den sollte man vielleicht eher früh trinken, weil so viel traumschöne üppige Frucht gibt es selten. 94-95/100

18
/20

Pirmin Bilger über: Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß)

-- Pirmin Bilger: --Pirmin Bilger: Wunderschönes Duftbild mit betörrender Frische unterlegt. Fein zart strahlt die Zitrusfrucht aus dem Glas. Pure Eleganz und Klarheit ausstrahlend. Am Gaumen zeigt sich sofort die Frucht welche mit einem herrlich cremigen Schmelz unterlegt ist. Eine sehr gute Säurestruktur zeigt diese erquickende Frische. Die Aromatik bleibt minutenlang am Gaumen haften. Was für ein herrlich erfrischender Einstieg.18/20

18
/20

Gerstl über: Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß)

-- Gerstl: --Gerstl: Der strahlt so eine herrliche Zitrusfrische aus mit einer wunderschönen mineralischen Basis, aber auch reife, gelbe Früchte sind im Spiel und verleihen diesem köstlichen Duft seine ver-,führerische Note. Explosiver Antrunk, die Säure ist ein Traum, ganz dezent von edler Süsse begleitet, der Wein schmeckt beinahe trocken, das verleiht der genialen Aromatik einen Hauch Noblesse, das ist eine sagenhafte Erfrischung, der fährt so richtig ein, ein stolzer Charaktertyp mit sehr viel Charme. 18/20

92
/100

Suckling über: Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß)

-- Suckling: --Suckling: The effusive aromas of white fruits and blossoms draw you into this very elegant and polished Saar riesling. The racy acidity beautifully balances with the touch of sweetness. The steely finish is super straight. Drink or hold. (Stuart Pigott) 92/100

92
/100

Mosel Fine Wines über: Scharzhof Riesling Qualitätswein (fruchtsüß)

-- Mosel Fine Wines: The 2017er Scharzhof comes from the Estate’s holdings in the Wiltinger Braunfels, Wiltinger Rosenberg and Saarburger Rausch, and was fermented down to approx. 40 g/l of residual sugar. It offers a beautiful nose of white peach, green apple, flowers, passion fruit, spices and herbs. The wine is stunningly playful and delicately creamy on the palate and leaves a ripe and rich but also delicately zesty feel in the long and ethereal finish. This amazing wine ranks among the finest Scharzhof bottlings ever. 92/100

Mein Winzer

Egon Müller

Die besten edelsüßen Rieslinge der Welt kommen von der Saar und der Mosel. Das Weingut Egon Müller steht allgemein anerkannt an der Spitze dieser kleinen Elite. Man muss keine weiteren Worte verlieren. Wer die hohen Preise der weltbesten Weine bezahlen will und kann, weiß warum diese Summe dennoch...