Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

Weedenborn

Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

95+
100
9
exotisch & aromatisch
2
Sauvignon blanc 100%
3
Lobenberg 95+/100
Gerstl 19/20
Suckling 94/100
Falstaff 93/100
Parker 90–92/100
5
Weißwein
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2036
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut Weedenborn, Familien Mattern & Roll, Am Römer 4-6, D-55234 Monzernheim


  • 32,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

95+
/100

Lobenberg: Der Sauvignon Reserve liegt nicht nur in Barriques, sondern auch im 500 Liter Tonneau. Das heißt gleicher oxidativer Ausbau und gleichzeitig etwas weniger Holzeinfluss. Das führt zu einer deutlich offeneren Nase, viel Pfirsich, Aprikose, Orangenzeste, viel gelbe Frucht, aber fein und geschmeidig und dabei genauso lecker wie eh und je. Ich würde den Wein dekantierten, aber dann kommt er schon mit einer großen Charme-Offensive daher. Hier gibt es nichts von Neuseeländischem Sauvignon Blanc der einfachen Sorte, also keine primäre Stachelbeere mit Gras, kein Katzenpipi, sondern ganz im Gegenteil ein sehr erwachsener Sauvignon Blanc ohne Kitsch. Feine gelbe Frucht mit zitrischen Einschüben, in schöner Länge und mit sattem Druck. Tendenziell eher in Richtung weißem Bordeaux laufend als zu Südsteiermark oder Loire. Der Wein macht richtig Freude und ist eine perfekte Ergänzung des Preis-Leistungs-mäßig unschlagbaren Terrarossa Sauvignon Blanc. Beide Weine setzten Maßstäbe in ihrer Klasse im Sauvignon Bereich in Deutschland. Mit diesem Weedenborn Reserve kommen wir natürlich noch nicht ganz an einen Sauvignon U500 von Winning heran, aber wir liegen irgendwo zwischen Sauvignon Blanc I und Ersterem. Das Ganze aber mit mehr Charme, nicht so puristisch wie v. Winning. Auf jeden Fall eine tolle Bereicherung der wachsenden deutschen Sauvignon Blanc Gemeinschaft. Diese Umstellung auf mehr größeres Holz bekommt dem Wein zumindest für meinen Geschmack sehr gut. 95+/100

Gerstl

Gerstl über:Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

19
/20

-- Gerstl: Feine Frucht, zart unterlegt von dezenten Barriquenoten, Vanille, das Holz bleibt schön im Hintergrund, unterstützt die feinen Frucht- und Terroirnoten. Auch der Sauvignon-Ausdruck bleibt schön dezent, das Ganze ist irre komplex, aber superfein, das ist der Duft eines ganz grossen Sauvignon blanc. Auch am Gaumen wirkt alles wie aus einem Guss, das Holz zeigt sich im Moment noch ganz leicht dominant, es ist aber eine Frage der Zeit, bis es ganz integriert sein wird. Die Harmonie stimmt, die Eleganz steht im Vorder - grund, da schlummert ganz viel Potenzial, das ist ein raffinierter Kerl, der wird zweifellos in 2–3 Jahren noch kräftig zulegen. 19/20

Suckling

Suckling über:Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

94
/100

-- Suckling: Wonderful combination of ripe white fruit, some yellow grapefruit and melon, plus fine toast and vanilla oak. At first powerful and concentrated with a good deal of chalky tannins, but then the mineral acidity comes through and makes it so light and precise. 94/100

Falstaff

Falstaff über:Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

93
/100

-- Falstaff: Dezentes Holz, dazu intensiv blumig, Lavendel, Jasmin. Viskos und cremig im Ansatz, die Fülle des Jahrgangs zeigend, dann aber auch packend stoffig und dicht, lange anhaltender Säurenerv, spielt mit Wärme und Kühle, endet noch kompakt, aber mit würzigen Anlagen. 93/100

Parker

Parker über:Sauvignon Blanc Reserve trocken 2018

90–92
/100

-- Parker: Vinified in tonneaux and barriques and aged on the lees for 18 months, the 2018 Sauvignon Blanc Réserve offers an intense, spicy, tropical-scented bouquet with mango, passion fruit and yeasty notes. The golden-yellow wine is full-bodied, complex and provided with fine tannins, developing an intense but refreshing finish that reveals some just ripe or even underripe features. Tasted as a sample ready for bottling in May 2020. 90-92/100

Mein Winzer

Weedenborn

Oberhalb von Westhofen, auf einer der höchsten Erhebungen Rheinhessens, liegt der Ort Monzernheim, dazwischen die berühmten Lagen Morstein, Benn und Kirchspiel. Mitten in diesem kleinen Örtchen liegt das Familien-Weingut Weedenborn, das von Gesine Roll geführt wird. [...]

Zum Winzer
  • 32,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 42,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte