Sauvignon Blanc Na vysluni

Fabig

Sauvignon Blanc Na vysluni 2019

exotisch & aromatisch
93–94
100
2
Sauvignon Blanc 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Tschechien, Südmähren
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sauvignon Blanc Na vysluni 2019

93–94
/100

Lobenberg: Natürlich ist auch dies ein reiner Sauvignon Blanc, gewachsen in der Einzellage Na vysluni. Ausbau im Stahltank, um die Rebsortencharakteristik möglichst unverfälscht zu erhalten. Das ist im Vergleich zum Basis-Sauvignon-Blanc eine puristischere Interpretation der Sauvignon-Rebe. Warme Zitrusfrucht, Brennnessel und grüner Tee, werden von feinen Würznoten nach Muskatnuss begleitet. Nur feine tropische Noten, etwas Mangopüree, Nektarine. Man spürt, dass der Wein viel Sonne gesehen hat, aber er ist trotzdem wunderbar animierend und frisch. Wir haben hier nie den Hauch von grünen Noten, sondern stets Passionsfrucht, reife Mango und andere gelbe Früchte, ohne dass er aber diese puristischere Stahltank-Art aufgibt. Sehr schick. 93-94/100

Mein Winzer

Fabig

Roman Fabig ist ein Jungwinzer in Tschechien. Das Weingut Fabig liegt in Hustopeče. Dort hat er den elterlichen Betrieb übernommen. Seine Motto lautet: »Jung und innovativ, anstatt traditionell oder familienfreundlich«.

Diesen Wein weiterempfehlen