Sauvignon Blanc

Rippon

Sauvignon Blanc 2019

Neu

fruchtbetont
leicht & frisch
94–95+
100
2
Sauvignon blanc 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95+/100
Suckling: 94/100
6
Neuseeland, Central Otago
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sauvignon Blanc 2019

94–95+
/100

Lobenberg: Biodynamischer Wein aus alten Reben. Handarbeit im Weinberg, Handlese über 4 Lesetage, dann als whole bunch gepresst und kühl und spontan im Barrique und Edelstahl vergoren. Erst nach 60 Tagen auf der Vollhefe und lange nach der Malo abgestochen, dann auf der Feinhefe weiter ausgebaut. Ein Sauvignon Blanc, den man so nicht aus Neuseeland erwartet, zumal Central Otago im Grunde eher Chardonnay-Land ist. Grüne Aprikose und Passionsfrucht, Limette im Mund, auch Granny Smith. Mango und wieder Marakuja, salzige Mineralität dazu. So 'anders' finde ich Sauvignon Blanc aus NZL richtig gut, ja fast groß! 94-95+/100

94
/100

Suckling über: Sauvignon Blanc

-- Suckling: Very intense and vividly fresh aromas of passion fruit and lime with a little edge of mineral. The palate has a very lithe, juicy and succulent feel with bright passion-fruit, green-peach and mango flavors. Focused, dry and fresh. From biodynamically grown grapes. 94/100

Weingut über: Sauvignon Blanc

-- Weingut: An 4 verschiedenen Tagen von Hand geerntet. 50% in alten französischen Eichenfässern spontan vergoren, 50% in Edelstahltanks. Zeit auf dem Hefebett: 62 Tage. In der Nase Nektarinen-, Zitrus- und grüne Apfelaromen zusammen mit dezenten Rosmarin- und Oreganonoten. Am Gaumen fein strukturiert und mit einem lang anhaltenden, frischen Abgang.

Diesen Wein weiterempfehlen