Sammlerbox: Salzberg Jahrgangskiste (3 Flaschen)

Heinrich

Sammlerbox: Salzberg Jahrgangskiste (3 Flaschen)

Limitiert

Holzkiste

pikant & würzig
seidig & aromatisch
strukturiert
95–98
100

Je 1 Flasche aus den Jahrgängen 2011, 2012 & 2013

lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sammlerbox: Salzberg Jahrgangskiste (3 Flaschen)

95–98
/100

Lobenberg: Der Salzberg von Heinrich ist eine Ikone des österreichischen Weinbaus und in guten Jahren einer der besten Weine des Landes. Natürlich haben wir nicht lange gezögert als Gernot und Heike Heinrich die Schatzkammer für uns öffneten und diese famose Holzkiste in stylischem Heinrich-Schwarz mit gereiften Topjahren des Salzberg für uns aufgelegt haben. Die Serie hervorragender Rotweinjahre 2011 bis 2013 hat jetzt mit rund 10 Jahren Reife eine wunderbare erste Genussphase erreicht. Eile ist aber keine geboten, die Weine werden locker weitere 10 Jahre halten. Wenn man im Weingut perfekt gereifte Salzberg in die Finger bekommt, muss man einfach zuschlagen! 95-98/100

94–96
/100

Falstaff über: Sammlerbox: Salzberg Jahrgangskiste (3 Flaschen)

-- Falstaff: Falstaff über JG 2011:Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende Edelholznuancen, ein Hauch von Nougat, reife Kirschen, süße Gewürze, mit reifen Zwetschken unterlegt, facettenreiches Aroma. Komplex, reife dunkle Beeren, feine Extraktsüße, präsentes, gut integriertes Tannin, verfügt über große Länge und sicheres Reifepotenzial für Jahrzehnte, ein echter Vin de Garde von internationalem Format. 96/100 Falstaff über JG 2012:Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktive schwarze Fruchtnuancen, Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, feine Edelholznoten, facettenreiches Bukett. Saftig, gute Komplexität, elegant, intensive Kirschfrucht, straff, gut eingebaute Tannine, schokoladiger Nachhall, sehr gute Länge, wird von Flaschenreife profitieren. 96/100 Falstaff über JG 2013:Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit reifen Zwetschgen unterlegtes Brombeerkonfit, zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Nougat, zarte florale Nuancen. Komplex, elegant, seidige Textur, schokoladig, feine nussige Komponenten im Abgang, setzt sich am Gaumen fest, bleibt sehr lange haften, wird von Flaschenreife profitieren, noch ungemein jung, hat das Zeug zu einem ganz Großen. 94/100

Mein Winzer

Weingut Heinrich

Das Weingut Gernot und Heike Heinrich hat seinen Sitz in Gols am Neusiedlersee. Zu Recht wird Gernot Heinrich als Rotwein-Star Österreichs gefeiert.