Saint Peray Ongrie 2017

Domaine Alain Voge

Saint Peray Ongrie 2017 BIO

94–95+
100
2
Marsanne 100%
3
Lobenberg 94–95+/100
Jeb Dunnuck 92/100
Galloni 92/100
5
Weißwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2034
Verpackt in: 12er
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine Alain Voge, 4 Impasse de l'equerre, 07130 Cornas, FRANKREICH


  • 33,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Saint Peray Ongrie 2017

94–95+
/100

Lobenberg: Man muss bei Voge immer lange nachschmecken welcher Lagen-Saint Peray denn nun der bessere sei...Große Weine im Stil eines weißen Hermitage allemal. Tolle nussige Holzunterlage, Bratapfel, weißer Pfirsich, helle Aprikose, Quitte und Ananas. Samtiger Trinkfluss, fast etwas fett und üppig, das salzige Zitrusfinale bringt das Ganze in ein höheres Gleichgewicht. 94-95+/100

Jeb  Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Saint Peray Ongrie 2017

92
/100

-- Jeb Dunnuck: Moving to the two 2017s from bottle, the 2017 Saint-Péray Ongrie is all Marsanne that spent 13 months on fine lees in 30% new barrels. It has an exotic nose of lemon curd, quince, and lime zest as well as a medium to full-bodied, seamless style on the palate. This cuvée was previously named Cuvée Boisées, then Terres Boisées, all referring to its élevage in barrel and on lees, for which Alain Voge was the pioneer in Saint-Péray thirty years ago. It was then renamed Ongrie in 2015. 92/100

Galloni

Galloni über:Saint Peray Ongrie 2017

92
/100

-- Galloni: Limpid yellow. Tangerine, white peach, honey, anise and succulent flowers on the mineral-tinged nose. Silky and concentrated in the mouth, offering sappy orchard and pit fruit, orange zest and honeysuckle flavors that become spicier with air. Finishes with firming grip and strong, minerally persistence, leaving a bitter citrus zest note behind. 92/100

Mein Winzer

Domaine Alain Voge

Die Domaine Alain Voge in Cornas ist seit vielen Generationen ein bäuerliches Familienunternehmen. Im Jahr 1958 stieg Alain Voge in den väterlichen Bauernhof mit ein und beschloss sich ausschließlich auf die Weine der Domaine zu konzentrieren. […]

Zum Winzer
  • 33,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 44,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte