Rüdesheimer Berg Roseneck Katerloch Riesling trocken 2012

Leitz

Rüdesheimer Berg Roseneck Katerloch Riesling trocken 2012

97–98
100
2
Riesling
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2014–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98/100
WS: 93/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rüdesheimer Berg Roseneck Katerloch Riesling trocken 2012

97–98
/100

Lobenberg: Ein Begriff aus dem Mittelalter, eine Talsenke meinend, ein Amphitheater im Weinberg mit Südexposition. Warme, verwöhnte Lage, Schiefergestein neben Verwitterungsböden und Lehm, deshalb überborden saftig, zum Glück überragendes Säurespiel dazu. Orangenschale, Zitrusaromen, Passionsfrucht, extrem saftiger, langer Nachhall. Trotz klarer Zeichnung der barockeste der GGs von Johannes Leitz. Das ist für das Rheingau eine ziemlich perfekte Ergänzung, das zarte Rheingautröpfchen mit einem Touch Terrassenmosel. Sehr schick. Vor allen Dingen sehr lecker und geschmackvoll, da wird nie ein Tropfen übrig bleiben. 97-98/100

Internet über: Rüdesheimer Berg Roseneck Katerloch Riesling trocken

-- Internet: -- WS: Shows fine extraction and intensity to the pure-tasting flavors of grapefruit, white currant and gooseberry. Light and smoky midpalate, with an ironclad structure and a long finish filled with mineral, spice and savory herb details. A powerful and refined dry- style Riesling. Drink now through 2018. 93/100