Rueda El Transistor 2018

Bodegas Telmo Rodriguez Rueda

Rueda El Transistor 2018

93–94
100
9
exotisch & aromatisch, mineralisch
2
Verdejo 100%
3
Lobenberg 93–94/100
Penin 93/100
Parker 91+/100
Vinum 17/20
5
Weißwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2030
Verpackt in: 12er
6
Spanien, Rueda
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Bodegas Telmo Rodriguez Galizien/Rueda, Ctra de La Coruña km 170, 6, 47490 Rueda, SPANIEN


  • 17,50 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

lobenberg

Lobenberg über:Rueda El Transistor 2018

93–94
/100

Lobenberg: Telmo Rodriguez' Rueda-Konzept hat in Ergänzung des "Basa" mit dem Transistor zum Ziel, den ersten wirklich großen und langlebigen, substanzreichen Ruedawein zu erzeugen, ohne wie alle bisherigen Exemplare (Lurton u.a.) einfach nur fettes neues Holz als Klasse auszugeben. Im Transistor besticht die reine Verdejo aus uralten Reben mit purer Frucht, ganz zart im Barrique vergoren, extrem langlebig, langanhaltend und voller Intensität. Leuchtendes Gelb mit grünem Schleier. In der Nase ganz zartes Holz mit frischer Limette, Zitronengras, grüne Birne, leicht bittere Melone und Mandel. Im Mund sehr intensiv, tolle Bittermandeltöne, wieder Zitronengras mit Netzmelone, Weinbergpfirsich, versammelter und knackiger Boskoop-Apfel, herrlich frisches Spiel und ungewöhnlich ausgeprägter, wieder von Bittermandel und Zitronengras geprägter Nachhall. Die reine Freude für erfahrene Genießer, erst noch jung und herausfordernd, in einigen Jahren sicher nur noch reifer, vollendeter Genuss. Bisher war mir nicht klar, dass so etwas in Rueda möglich ist. Größe jenseits der Show! Sicher einer der besten spanischen Weißweine. Der erste Wein Ruedas, der mit dem Jahrgang 2008 vom renommiertesten Spanien-Weinführer "Penin" 95 Punkte bekam! 93-94/100

Penin

Penin über:Rueda El Transistor 2018

93
/100

-- Penin: aromatisch, sortenrein. Aroma: Kräutersäckchen, trockener Stein. Mund: lang, würzig, geschmackvoll. 93/100

Parker

Parker über:Rueda El Transistor 2018

91+
/100

-- Parker: The top wine from Rueda was also from the 2018 vintage, a cooler year in the zone, and the 2018 El Transistor showed quite fresh, fresher than the 2017, with notes of freshly cut grass and hay, what Verdejo used to be like in the past. The palate is serious and austere, with chalky minerality. I wish there were more Rueda like this one. 14,229 bottles produced. 91+/100

Vinum

Vinum über:Rueda El Transistor 2018

17
/20

-- Vinum: 100% Verdejo, feinfühlig im Barrique vergoren, wodurch er ein stützendes Tanningerüst erhält, das die Verdejo-Frucht nicht übertönt. Im Duft Birne, Limone, ein Hauch Melone, dazu nussige Anklänge und Heu. Am Gaumen fein verwobene Säure, mineralische Struktur, ein für die Rebsorte bemerkenswertes langes, feinherbens Finale. Grosser Trinkfluss! 17/20

Mein Winzer

Bodegas Telmo Rodriguez Rueda

Gemeinsam mit seinem kongenialen Partner der ersten Stunde, dem baskischen Önologen Pablos Eguzkiza, entschied sich das spanische Allround-Talent Telmo Rodriguez 1996, kurz nach dem Verlassen des Paradieses auf Remelluri, sich Rueda zuzuwenden. […]

Zum Winzer
  • 17,50 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 23,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte