Rouze

Beauregard Mirouze

Rouze 2019

BIO

fruchtbetont
pikant & würzig
saftig
91+
100
2
Syrah 50%, Cinsault 30%, Grenache 20%
5
rot
11,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2024
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
6
Frankreich, Languedoc, Corbieres
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rouze 2019

91+
/100

Lobenberg: Der Rouze ist ein frischer Rotwein. In der Nase haben wir rote Kirsche, eine Spur Hagebutte, frische Kräuter und eine deutliche Präsenz von Eisen. Im Mund ist der Wein unheimlich fruchtbetont und mit einer frischen Säure gesegnet. Er ist nicht schwer, sondern im Gegenteil herrlich leicht. Herzkirsche gepaart mit roter Johannisbeere und wieder die leichte Hagebutte-Nuance. Im Nachhall wieder diese frische Kräuternote aus der Nase. Ein schöner, fast einfacher, sehr saftiger und trinkanimierender Wein. Und huch, ist das Glas schon wieder leer. Das ist nichts wirklich Großes, nur was ganz Feines, der Wein hat eine tolle Leichtigkeit und macht einfach Freude beim Trinken. 91+/100

Mein Winzer

Beauregard Mirouze

Das Weingut Château Beauregard-Mirouze liegt etwa 25 Kilometer südwestlich von Narbonne in der wilden Landschaft der Corbières. Karine und Nicolas Mirouze führen das Weingut der Familie nunmehr in der siebten Generation seit 1999. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen