Champagne Millésime Grand Cru Blanc de Blancs 2014

Robert Moncuit: Champagne Millésime Grand Cru Blanc de Blancs 2014

Limitiert

Zum Winzer

95–96+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2044
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
frische Säure
voll & rund
3
Lobenberg: 95–96+/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Millésime Grand Cru Blanc de Blancs 2014

95–96+
/100

Lobenberg: Der 2014er Millésime stammt von 60 Jahre alten Reben in Le Mesnil-sur-Oger auf sehr kargen Kreideböden. Der Jahrgang 2014 war für Chardonnay im Burgund und in der Champagne ein grandioser Jahrgang. Spannung, Reife, kühle Mineralität, Schliff, alles ist da. Ausbau des Grundweines im Holz. Danach über 5 Jahre auf der Hefe in der Flasche. Mit 2,5 Gramm Dosage degorgiert. Sehr feine, kühle Nase mit weißem Pfirsich, gelbem Apfel, Limettenabrieb, Kreide und Graphit, auch ein bisschen weißer Pfeffer und Ingwer, spicy, dicht und mit viel Energie. Der Mund ist voller Spannung, fest und vibrierend, griffige Gerbstoffe mit Salz und Kreide, aber keineswegs karg, sondern saftig, dicht und mit gewaltiger Spannung im Kern. Sehr trocken auf der Kreide laufend, straight, hoch mineralisch, die Augen ziehen sich zusammen, ob dieser enormen Intensität, aber so fein und geschliffen. Kein Extremist, dafür ist die Balance zu hoch, aber schon ein kristallklarer Ausdruck der Côte des Blancs. Das ist großer Stoff! 95-96+/100

Mein Winzer

Robert Moncuit

Man kann es nicht oft genug sagen: Winzer-Champagner von Minierzeugern und Idealisten bietet einfach größtes Champagnererlebnis.

Champagne Millésime Grand Cru Blanc de Blancs 2014