Bodegas Artadi de Laguardia

Rioja Pagos Viejos 2009

97
100
2
Tempranillo
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Parker: 95/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rioja Pagos Viejos 2009

97
/100

Lobenberg: Der 2009er Jahrgang bleibt ein herausragendes Unikat immenser Balance und harmonisch fruchtiger Tiefe im großartigen burgundischen Stil. 2009 Artadi ist nach meiner Erfahrung das Beste der bisherigen Wein-Geschichte Spaniens und die Finesse pur, bessere reine Tempranillo habe ich noch nicht verkostet. Ende Juni 2010 ein zweites Mal verkostet. Der Pagos Viejos ist der Blend aus den 3 Einzellagen 'Montes El Carretil', 'Biurco La Poza' und 'Valdeparaiso'. Ab 2009 werden kleinste Mengen dieser drei Lagen auch separat vinifiziert, 90% der Lagen verbleibt jedoch in der Cuvee. Die in homöopatischer Dosierung erzeugten Einzellagen (mehr ein Spiel zur Demonstration der Unterschiede denn eine kommerzielle Entscheidung) sind wegen der unterschiedlichen Terroirs individuell ausgepägter, das macht schon Sinn, oder doch zumindest erweitert es den Geschmackshorizont. Die deutlich höhere Qualität als die extrem ausgewogene und archetypische Rioja-Cuvee 'Pagos Viejos' erreicht aber wohl nur der sehr teure Carretil, früher manchmal als Grandes Annades schon separat gefüllt. Komplexer Duft von roten und schwarzen Johannisbeeren, Tinte, Gewürzen, Zedernholz und Tabak. Schwarze und rote, süße Kirsche mit dunkler Schokolade, etwas Sauerkirsche und Cassis, feinster und fülliger Schmelz. Tief, wollüstig und ungeheuer lang im Abgang. Großartig! 97/100

Katalog über: Rioja Pagos Viejos

-- Katalog: -- Parker: Things start heating up with the awesome 2009 Pagos Viejos, which is a blend of Juan Carlos-s old plots of vine. It demands coaxing from the glass, the broody dark berry, licorice-tinged fruit remaining bashful under a cloak of French oak, but intimating something alluring ten years down the line. The palate is full-bodied with a silky smooth texture, the oak singing from the same hymn sheet as the precocious fruit that is underpinned by super-fine tannins. It offers weightless intensity. The Pagos Viejos has fine symmetry and poise towards the finish with a just a faint tang of Seville orange marmalade on the aftertaste. Everything is in place - just add time. 95/100

Mein Winzer

Artadi

Eines der qualitativ besten Weingüter Spaniens gehört der Familie Lopez de Lacalle aus Laguardia.