Bodegas Telmo Rodriguez Lanzaga

Rioja Alavesa Altos de Lanzaga 2008

fruchtbetont
voluminös & kräftig
tanninreich
97+
100
2
Tempranillo
5
rot
Gereift
14,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2038
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97+/100
Penin: 93/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rioja Alavesa Altos de Lanzaga 2008

97+
/100

Lobenberg: Ab 2005 nach langjähriger Vorarbeit zu 100% biodynamische Erzeugung! Über 100 Jahre alte Reben. Mit dem Matallana der beste, je von Telmo erzeugte Wein. Einer der ganz großen Weine Spaniens, in einer Linie mit Pingus und Artadi. Dunkles Rot mit schwarzen Reflexen. Dichte, schwarze und etwas rote Frucht, sogar etwas Cassis, Kirschen, Tabak und Holz, ein Hauch von Teer und Goudron. Sehr vollmundig und üppig, ungeheuer tiefgründig und komplex, sehr fruchtstark im Mund, aber auch riojatypisch sehr seidig und sehr elegant, fast burgundisch, ein Wein zum Träumen und doch auch etwas wild dabei. Ein besinnlich erotisches Erlebnis. 97+/100

93
/100

Penin über: Rioja Alavesa Altos de Lanzaga

-- Penin: Color cereza, borde granate. Aroma tostado, cafe aromatico, fruta al licor, terroso. Boca sabroso, amargoso, buena acidez, taninos maduros. 93/100

Mein Winzer

Bodegas Telmo Rodriguez Lanzaga

Spaniens Super-Star der Weinszene, der Baske Telmo Rodriguez, begann seinen steilen Aufstieg zum vielseitigsten, umtriebigsten und vielleicht besten spanischen Winzer als "junger Wilder" und "Wein-Revoluzzer" zu Beginn der 90er Jahre.