Markus Molitor

Riesling Zeltinger Sonnenuhr Trockenbeerenauslese Goldene Kapsel (fruchtsüß) 2019

sehr süss
mineralisch
exotisch & aromatisch
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2115
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Zeltinger Sonnenuhr Trockenbeerenauslese Goldene Kapsel (fruchtsüß) 2019

100
/100

Lobenberg: Die Nase ist bezaubernd, glockenklar, strahlend, Quittengelee, Eukalyptus, Zitronentee, etwas Rosmarin, leicht mediterran, ätherisch, herb, so unglaublich schön. Dann kommt der Mund und damit die völlige Verblüffung, denn diese TBA ist so filigran, so saftig, feingliedrig, fast schlank, dynamisch, rassig. Schlank-süße Zitrusfrucht, kandierte Quitte, süßer Schwarztee, Waldhonig, Lavendel, ein bisschen Basilikum und Zitronengelee, ganz feines Salz an den Zungenrändern. Das ist absolut famos, weil es sich so trinkfreudig, mehr noch, wirklich trinkbar zeigt. Dieses pikante, frische Jahr 2019 hebt die TBA auf ein ganz neues Level, weil es kein dickes Elixier zum Anbeten ist, weil die Süße nicht so monolithisch daherkommt wie bei den speziell-grandiosen 2018ern, die so wenig Botrytis hatten. Nein, 2019 ist wieder völlig anders in dieser Frische und dieser kristallinen Klarheit, aber es ist unglaublich schön, weil man diese TBA tatsächlich mit großer Freude trinken kann - und zwar jederzeit zwischen jetzt und den nächsten 50 Jahren. Das ist genial und eine neue Dimension der Trinkfreude im Bereich Trockenbeerenauslese. 100/100

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland.

Diesen Wein weiterempfehlen