Markus Molitor

Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** Weiße Kapsel trocken 2018

mineralisch
frische Säure
97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2057
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
Suckling: 96/100
Parker: 95/100
Falstaff: 95/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** Weiße Kapsel trocken 2018

97–100
/100

Lobenberg: Die Auslese ** aus der Zeltinger Sonnenuhr besticht, wie auch schon die Spätlese und das Kabinett dieser Lage mit klar der besten Balance. Aber der Wein braucht zur Entwicklung auch längere Zeit als die anderen Lagen. Während wir in der Auslese ** aus dem Ürziger Kranklay noch von allem fast etwas zu viel haben, so ist das in dieser Sonnenuhr harmonisch ausgewogen. Also von der Anlage ein idealtypischer Fall und genau die Sorte von Wein, die ich bei Molitor besonders schätze. Ganz sanfte, feine, helle Blüten mit Schiefer und frischer Quitte darunter, ein Hauch von reifem Kellerapfel. Eine schieferige Nase mit leichten Holznoten, leichtem Rauch, das Ganze verwoben mit einer feinen, nicht zu lauten Frucht. Das ist unendlich fein, zum Träumen animierend. Im Mund setzt sich das alles fort, Schiefer und Feuerstein dominieren gar noch mehr. Dazu haben wir diese grandiose Frische mit einer Zitrus-Grapefruit-Säure, Orangenzeste und Mandarine darunter. Endlose Länge mit einer nicht so lauten Frucht kombiniert. Wir haben Quitte, reifen Kellerapfel, aber immer wieder kommt Säure, Frische und Stein. Das ist der erste Wein des heutigen Tages, immerhin an knapp dreißigster Stelle der Verkostung, der mich restlos überzeugt. Grandios, so finde ich Riesling traumhaft! Das ist verdammt großes Kino. 97-100/100

96
/100

Suckling über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** Weiße Kapsel trocken

-- Suckling: You’d never think that the grapes for this great dry Mosel grew during the warmest growing season ever recorded in Germany. The stunning nose of grapefruit zest and spring flowers is just the opener for this tightly wound dry Mosel that has a ton of mineral freshness, powering the very exciting, super-crisp finish. Drink or hold. 96/100

95
/100

Parker über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** Weiße Kapsel trocken

-- Parker: The 2018 Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** (White Capsule) is pure, ripe and intense on the refined and elegant, flinty nose with its ripe and concentrated fruit and white asparagus aromas. Round and intense on the palate, with great purity and concentrated fruit aromas, this is a rich and powerful yet far too young and too reductive Sonnenuhr to tell about its true talents. The finish is tight and piquant yet still astringent and asks for years of bottle aging. Tasted at the domain in September 2020. 95/100

95
/100

Falstaff über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese ** Weiße Kapsel trocken

-- Falstaff: Gelbe Frucht, zitrische Kräutrigkeit, etwas Stein, phenolische Anklänge. Fließend, lang am Gaumen mit zarter Fruchtsüße, eingewobener Säurestruktur und feinem Grip. Zartwürzige Bitternote, Schiefermineralik. Unendliche Ruhe, feine Intensität und Tiefe. 95/100

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland.