Markus Molitor

Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß) 2015

frische Säure
mineralisch
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2080
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Parker: 99/100
Suckling: 97/100
Galloni: 96/100
Mosel Fine Wines: 94–97/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß) 2015

100
/100

Lobenberg: Die Sonnenuhr ist von der Gesamtausprägung auf reinem grauen Schiefer etwas wärmer, schmelziger und gleichzeitig feiner, filigraner. Es ist kein blauer, sondern grauer Schiefer. Die Auslesen bei Molitor werden als Ganztraube sofort abgepresst. Daher gibt es keine Maischestandzeiten und keine Phenolik. Es wird teilweise im Holz- und teilweise im Stahlfass und immer spontan vergoren mit sehr langem Verbleib auf der Vollhefe. In der Nase, wie schon im Schlossberg ist aufgelöste reife Quitte. Hierzu dann aber eher schlankere Zitrusaromen, süße Orange, süße pinke Grapefruit, Pfirsich, Aprikose und ein Hauch von Mango. Dazu Papaya und leicht pfeffrige Schärfe zeigend. Im Mund strahlt er eine unendliche Harmonie aus. All diese Fruchtkomponenten und steinigen Elemente werden zusammengeführt in ein großes Potpourri. Feine, elegante und beschwingte Frucht. Der Wein ist so unendlich leicht und hat trotzdem richtig Zug, er ist süß und trotzdem verspielt. Er trinkt sich leicht und ist ein unglaublich raffinierter, rassiger Wein mit toller Säure und unendlicher Länge. Ein Wein für die nächsten 100 Jahre. Er ist aber nicht ganz so ausgeprägt in der sehr extremen, unikathaften Charakteristik wie der Schlossberg, dafür aber der insgesamt ausgewogener, feinere und mehr tänzelnde Wein. Wenn der Schlossberg ein richtiger Hammer ist, ist dieser hier eine Primaballerina in schönster Ausprägung. Ein bezaubernder Wein. 100/100

99
/100

Parker über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß)

-- Parker: The 2015 Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** (Golden Capsule) is clear, fresh and concentrated on the nose nose where deep and smoky flavors of crushed stones are displayed, giving just a hint of the true potential of this wine. Round and seamless on the palate, with perfectly ripe but vital and fresh fruit, this has a gorgeous mineral raciness and tension. There is also a quiet stream of perfectly balanced and concentrated melting stones and very fine salts that flows over the palate. This is an exiting, very well structured and tightly woven Riesling legend that will still fascinate wine lovers in 50, 60, maybe 70 years. This is a laser beam of great Riesling, tight and concentrated but still not that open like the corresponding Wehlener. 99/100

97
/100

Suckling über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß)

-- Suckling: A massive auslese that is still very young. For all these wonders to reveal themselves fully, you will need to be patient for a few years. 97/100 Stuart Pigott

96
/100

Galloni über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß)

-- Galloni: A haunting nose conveys ripe white peach, rowan, and almond extract as well as a decadent suggestion of lily perfume. This sets up an expectation of creaminess and enveloping richness that is not entirely confounded on the palate, but an intense alliance of brightly juicy fresh lime and piquant peach kernel provides a remarkable sense of cut and energy. Hints of caramel and sorghum add allure to a whirl of finishing flavors that manages not to turn sweet-sour or otherwise unruly, while mineral salts contribute mouthwatering savor of a sort rare in a botrytized Auslese and otherwise displayed in the present collection only by the astonishing 'two-star' Wehlener Sonnenuhr Auslese. 96/100

94–97
/100

Mosel Fine Wines über: Riesling Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** Goldene Kapsel (fruchtsüß)

-- Mosel Fine Wines: This offers a beautiful nose driven by baked pineapple, apricot, herbs and spices. The wine is beautifully elegant and, despite being creamy and oily on the palate, retains great vibrancy with zesty acidity wrapping passion fruit and other exotic fruits. This beautiful “Auslese lange GK”-styled wine proves superbly well-made as it leaves an ethereally long feel in the intense finish. 94-97/100 2030-2055+

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland.