Riesling Wiltinger Scharzhofberg Großes Gewächs 2020

van Volxem: Riesling Wiltinger Scharzhofberg Großes Gewächs 2020

Zum Winzer

97
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2050
Verpackt in: 6er
9
voll & rund
mineralisch
frische Säure
3
Lobenberg: 97/100
Suckling: 94/100
Weinwisser: 18/20
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Wiltinger Scharzhofberg Großes Gewächs 2020

97
/100

Lobenberg: Der Scharzhof ist mit dem Doctor der berühmteste und sagenumwobenste Weinberg von Mosel und Saar. Ein steiles Amphitheater mit perfekter Exposition in einem kühlen, windigen Seitental der Saar. In den letzten Jahren holt Dominik Völk für Van Volxem das Maximum an trockenen Weinen aus dieser legendären Lage, so wie es Egon im Süßwein-Bereich schafft. Es ist die pure, kristalline, unverfälschte, fast überirdisch schwebende Art, die den Scharzhof so besonders macht. Das Spannungsfeld aus dunkler Mystik und kristalliner, feuersteiniger Transparenz. Die Nase zeigt nur wenig Frucht, ist eine Mischung aus Gesteinsmehl, nobler Reduktion und zarten weißen Blüten. 2020 war nicht einfach an der Saar. Brutal trocken im Sommer und dann Regen während der Lesezeit. Die Trauben mussten penibel ausgelesen werden. Aber so kristallklar und reintönig wie der Scharzhof sich präsentiert, hat Dominik wirklich nur die allerbesten Fässer mit in dieses GG einfließen lassen. Der Mund kracht – und er kracht richtig, stahlig, gerade wie ein Laser, nur auf feuersteiniger, heller, extrem kompakter, fest verwobener Frucht und kreidigen Gerbstoffen laufend. Vielleicht ein klein wenig zugänglicher und runder als 2019, aber auch in 2020 kompromisslos und zupackend. Die salzig aufgeladene Säurespur zieht sich ewig über die Zunge bis der Wein im Nachhall einfach in Finesse davonschwebt. Ein Saar-Riesling wie er in 2020 besser kaum machbar war, Chapeau, das ist großes Kino. 97/100 // Lobenberg in Wiesbaden: Sehr feine schiefrige Nase. Leichte Schärfe vom vielen Stein, zarte Litschi und helle Melone dahinter. Grandiose Finesse im Mund, unendlich fein und verspielt, was für eine grazile Freude. Nicht strengt an, alles beschwingt aufs Feinste. Eine Ode an die Freude. 97-100/100

94
/100

Suckling über: Riesling Wiltinger Scharzhofberg Großes Gewächs

-- Suckling: In spite of being so youthful, this shows an open nose of mandarin orange and nectarine, together with elegance and beauty, as it moves gracefully over the palate, the excellent ripeness married to silky acidity. Delicate spice at the long finish. Drink or hold. 94/100

18
/20

Weinwisser über: Riesling Wiltinger Scharzhofberg Großes Gewächs

-- Weinwisser: Herrlich saftiges Bouquet mit Mandarinenschale, hellen Blüten und weißen Mandeln. Im Mund saftig-pikanter Trinkfluss, wunderbar animierend, schlank und finessen- reich, nicht ganz so kühl wie in manch anderem Jahr, aber das passt. Ätherisch fruchtig-minzi- ges Finale, prägnant. 18/20

Mein Winzer

van Volxem

Das traditionsreiche Weingut van Volxem liegt im historischen Wiltingen an der Saar. Es geht auf eine römische Villenanlage aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. zurück, deren Fragmente noch heute auf dem Gelände zu sehen sind. Es zählt zu einem der ältesten Steillagen-Weingüter überhaupt.