Bürklin Wolf

Wachenheimer Goldbächel Riesling Premier Cru trocken 2014

BIO

93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Gerstl: 19/20
Parker: 92/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Wachenheimer Goldbächel Riesling Premier Cru trocken 2014

93+
/100

Lobenberg: Das Weingut Bürklin Wolf arbeitet biodynamisch. Alle Weine ab Premier Cru und Grand Cru werden komplett spontan im Holz vergoren und im Holz auf der vollen Hefe ausgebaut. Seit 2005 alles biodynamisch zertifiziert. Hochreifes Lesegut. Deswegen leichte Phenolik, keine Maischestandzeit für den Wein, immer Ganztraubenabpressung. Gewachsen auf Buntsandstein, sanfte Hanglage, etwas kühlere Lage. Reife Trauben, aber dennoch 7,5 Gramm Säure und nur 2 Gramm Restzucker. Der hohe Charme des Riesling Wachenheimer Goldbächel Premier Cru 2014 kommt von der Blumigkeit der Lage und dem hohen Extrakt. Sehr feine, blumige Nase, man meint den Buntsandstein zu riechen in der deutlichen Mineralik. Aber sehr verspielt, sanft, geschmeidig und charmant. Die Blumigkeit überwiegt. Im Mund treffen beim Riesling Wachenheimer Goldbächel Premier Cru 2014 beide Komponenten gleichzeitig zusammen – verspielte Blumigkeit, sanfte weiße und gelbe Früchte, aber auch salzige Mineralik mit schöner Länge. Der Wein strahlt große Harmonie aus. Und wie schon die beiden Jahre zuvor fällt 2014 beim Weingut Bürklin Wolf ganz überragend aus. Charme, hohe Fruchtsäure, hoher Extrakt und tolle Saftigkeit. Die Mineralik balanciert den Wein auf hohem Niveau. Eine charmant blumige Persönlichkeit. 93+/100

19
/20

Gerstl über: Wachenheimer Goldbächel Riesling Premier Cru trocken

-- Gerstl: Der Wein liegt noch auf der Hefe, zeigt dennoch bereits einen raffinierten vielfältigen Duft. Am Gaumen ist er Filigrantänzer und Kraftbündel in Personalunion. Klarheit, Eleganz und Strahlkraft sind die prägenden Elemente, der Wein hat durchaus Struktur ist aber eher feminin, weich, anschmiegsam aber auch mit feiner Rasse, das ist schon Klasse. 19/20

92
/100

Parker über: Wachenheimer Goldbächel Riesling Premier Cru trocken

-- Parker: The 2014 Wachenheimer Goldbächel Riesling Trocken PC is very clear, pure and subtly intense in its lemony fruit, which reminds me of a dash of lemon juice on herbs grown on warm, flinty sandstone soil. Full-bodied, round and elegant, with a delicate and ripe acidity, this is a very elegant, powerful and juicy wine. There is a lingering fruit intensity and power, but also stimulating purity and salinity from the sandstone soils. The wine reveals a lovely grip in the finish and displays mango flavors in the aftertaste. 92/100

Mein Winzer

Bürklin Wolf

Bürklin Wolf greift auf eine Historie zurück, die bis ins Jahr 1597 geht. Doch den Status als Primus inter pares verdankt es besonders Bettina Bürklin-von Guradze, die das Weingut seit 1992 leitet.