Riesling Ürziger Würzgarten Kranklay Auslese *** Weiße Kapsel trocken 2015

Markus Molitor

Riesling Ürziger Würzgarten Kranklay Auslese *** Weiße Kapsel trocken 2015

98-100
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 98-100/100
Parker 98+/100
Galloni 95/100
5
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2060
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen, DEUTSCHLAND


  • 76,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Riesling Ürziger Würzgarten Kranklay Auslese *** Weiße Kapsel trocken 2015

98-100
/100

Lobenberg: Dieser Dreistern trockene Wein von Markus Molitor liegt direkt neben dem Erdener Prälat. Eine der besten Riesling-Lagen der Mosel überhaupt. Die im Ürziger Würzgarten gelegene Parzelle Kranklay liegt um die Ürziger Sonnenuhr herum. Eine der anerkannt besten Lagen. Das sind über 100 Jahre alte, wurzelechte Reben in Einzelpfahlerziehung. Natürlich alles spontan im Holz vergoren, wie alle Dreisterne Weine von Markus, und auch nur im Holz ausgebaut. Das ist schon spannend, wie Ürzig mit diesem roten Schiefer mit hohem Eisenanteil in den letzten Jahren einfach nochmals böse aufgeholt hat. Das gehört nun zum Besten an Lagen. Vielleicht auch, weil die Jahrgänge 2015 und 2016 so extrem gut, fein und spannungsgeladen sind. Besonders spannend, weil ich auch mit der Kranklay vom Mönchhof, die wirklich Rebe an Rebe mit Molitor stehen, arbeite. Und inzwischen auch mit dem Ürziger Würzgarten Großes Gewächs von Ernie Loosen. Auch direkter Nachbar, alle 3 wurzelecht und 100 Jahre Einzelpfahl. Dieser Wein von Markus Molitor hat ein unglaubliches Spannungsfeld im Mund. Ich probiere direkt daneben die Dreistern Wehlener Sonnenuhr Auslese und die Zeltinger Sonnenuhr Dreistern Auslese. Und von allen Dreien ist der Würzgarten sicherlich der Wein mit der größten Power. Nicht der feinste, glatte 100 Punkte Wein, denn das ist der Zeltinger. Aber ganz großes Kino ist das allemal. So eine wahnsinnige Spannung. Orangenabrieb, Passionsfrucht nebst traumhafter Säure und viel Mineralität. Viel Druck, laut, fast etwas polterig, aber nichts Grobes, sondern nur so unglaublich intensiv. So wie das bei Ernie Loosen im Großen Gewächs auch der Fall ist. Das ist großes Kino, wenn man druckvolle, schiebende Weine dieser Liga möchte. Und Markus braucht sich ganz sicher vor keinem Großen Gewächs dieser Welt zu verstecken. Ich kann ihn aber nicht höher bewerten, weil der danach probierte Zeltinger einfach noch besser war. Aber das ist ganz großer, intensiver, kraftvoller Wein aus dem Ürziger Würzgarten Kranklay. 98-100/100

Parker

Parker über:Riesling Ürziger Würzgarten Kranklay Auslese *** Weiße Kapsel trocken 2015

98+
/100

-- Parker: The 2015 Riesling Ürziger Würzgarten Auslese *** (White Capsule) opens deep, pure and flinty on the nose, with complex slate and citrus flavors and fascinating complexity. This comes from predominantly old, ungrafted vines in the Kranklay plot. It is full-bodied, fine and noble, with an incredible intensity and firmly structured, highly mineral juiciness. This is a super salty, grippy, mineral and persistent Würzgarten from predominantly old, ungrafted vines that transports the finesse, freshness and endless juiciness this Mosel top cru can deliver even in dry and sunny years. The finish is long, complex and salty, full of tension and strung to breaking point. This is a fascinating and stimulating dry Riesling and one of the greatest dry Rieslings I have ever tasted (Alsace included). Clos-Ste-Hune-drinkers of the world, unite and taste Molitor! 98/100

Galloni

Galloni über:Riesling Ürziger Würzgarten Kranklay Auslese *** Weiße Kapsel trocken 2015

95
/100

-- Galloni: Scents of lime and ripe strawberry set the stage for a lusciously fruity, lushly textured yet animatingly juicy palate performance. The subtle crunch of strawberry seeds, bites of cress and a suffusion of crushed stone enhance a sense of invigoration rare in a wine of this much sheer richness. Salty-sweet, iodine-tinged shrimp-shell savor serves for saliva-inducement on an enveloping yet vibrant and downright refreshing finish of remarkable length. And bear in mind that this “three-star” Auslese is virtually dry-tasting. 95/100

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland. [...]

Zum Winzer
  • 76,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 101,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte