Prager

Riesling Steinriegl Federspiel trocken 2017

leicht & frisch
mineralisch
frische Säure
93–94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Suckling: 92/100
Falstaff: 92/100
Parker: 91/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Steinriegl Federspiel trocken 2017

93–94
/100

Lobenberg: Der Riesling Steinriegel ist der Archetyp eines hervorragenden Wachauer Rieslings. Extremer Geradeauslauf, dabei saftig und voller Spiel. Extrem sauber, keinerlei Botrytis, mit hervorragender lebendiger Säure und Rasse. Der Wein tanzt über die Zunge, versprüht ein breites Fruchtspektrum weißer und gelber Frucht, nur ein leichter Hauch Exotik, aber Grapefruit und Zitronengras stehen klar im Vordergrund neben feiner grüner Birne und weißem Pfirsich. Der Wein macht ungeheuer viel Spaß. 93-94/100

92
/100

Suckling über: Riesling Steinriegl Federspiel trocken

-- Suckling: The cool aromas of lemons, pears and smoke make this stand out in the context of 2017 Wachau riesling. Very racy, sleek and vibrant for the vintage. Enormously refreshing finish with plenty of chalky minerals. Drink or hold. Screw cap. 92/100

92
/100

Falstaff über: Riesling Steinriegl Federspiel trocken

-- Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart floral unterlegte feine Mineralität, weiße Pfirsichnuancen, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, elegant und ausgewogen, finessenreicher Säurebogen, bleibt gut haften, mineralisch-zitronig im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter. 92/100

91
/100

Parker über: Riesling Steinriegl Federspiel trocken

-- Parker: From marble soils, the 2017 Ried Steinriegl Riesling Federspiel is pure and aromatic on the nose, full of apple (Granny Smith, Golden Delicious) and crushed stone aromas. Racy-piquant on the first attack, this is a light but very grippy and mineral Riesling with good tension and terroir expression. Picked at the end of September, this is an excellent Federspiel Riesling whose aftertaste is stimulatingly pure and salty. There was no Smaragd produced from the Steinriegl in 2017 due to problematic flowering and reduced yields. Tasted in Weissenkirchen/Wachau, September 2018. 91/100

Mein Winzer

Weingut Prager

Das Weingut Prager entstand ursprünglich aus dem Zusammenschluss zweier Familien und wurde erst Anfang der 50er Jahre durch Einheirat von Herrn Prager umbenannt.