Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese Alte Reben trocken 2013

J.B. Becker

Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese Alte Reben trocken 2013

97-100
100
2
Riesling
3
Lobenberg 97-100/100
Parker 94/100
Gerstl 19/20
5
Weißwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2057
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut J.B. Becker, Rheinstraße 6, 65396 Walluf, DEUTSCHLAND


  • 21,90 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese Alte Reben trocken 2013

97-100
/100

Lobenberg: Nur 30 hl in 2013, aber der Biobetrieb erntete extrem gesundes Lesegut. Alle Trauben Mitte Oktober innerhalb von acht Tagen gelesen. Säure: 9-10 g, hohe Extrakte über 25 Gramm. Komplett durchvergoren, alle trockenen Weine unter 2 g Restzucker und um nur 12 Grad Alkohol. Alles spontanvergoren in gßem Holz. Beim Riesling 12 Stunden Maischestandzeit, dann Ganztraubenabpressung. Grandiose Aromatik, aber wie auf Kalkstein gewachsen. Meursaultartig, burgundisch. Weinbergspfirsich, helle weiße Früchte. Feine Wiesenblüten. Ein kleiner Hauch Jasmin, etwas Oleander dahinter. Jetzt deutlicher weisse Williamsbirne und ein kleiner Hauch von Quitte. Der versammelte Mund fast explosiv. Die Aromatik, der Säureextrakt und Mineralik ist so komplex und intensiv, dass sich alles zusammenzieht. Der Speichelfluss wird angeregt. Extrem lecker, fast treten einem die Tränen in die Augen so hoch konzentriert ist dieser extrem filigne, verspielte Riesling. Rote Grapefruit, weisse Grapefruit, fast etwas Bitterorange. Zitronengs, etwas Darjeelingtee, First Flush, sehr leicht, sehr hell. Im Nachgang kalkige Mineralität mit viel Salz. Alles tänzelt. Überwältigend in dieser hohen Intensität. Grandioser Stoff auf dem Level der letzten zwei hervorragenden Jahre. In der Saftigkeit und im Extrakt bei zugleich etwas höherer Säure vielleicht noch einen Kick darüber. Toller Riesling! 97-100/100

Parker

Parker über:Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese Alte Reben trocken 2013

94
/100

-- Parker: The 2013 Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese trocken Alte Reben offers a pure, clear, intense, very spicy bouquet of great purity and depth. Rich and full-bodied, with lots of power and huge complexity, this is a great and lingering Riesling from old vines -- of which the youngest are 40-years-old. The finish is simply huge. This is a must buy for all Riesling lovers. 94/100

Gerstl

Gerstl über:Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese Alte Reben trocken 2013

19
/20

-- Gerstl: Der Duft zeigt schon eine gigantische Konzentration an, und er kommt gewaltig aus der Tiefe auch die Komplexität ist enorm. Wow ist das ein sensationeller Riesling mit seinem geradezu explosiven Antrunk, dennoch ist es die pure Feinheit, der Wein streichelt den Gaumen, der ist sagenhaft leichtfüssig, schmilzt wie Butter auf der Zunge und ist geradezu spektakulär aromatisch, was für eine himmlische Extraktsüsse, was für eine geniale Rasse, das ist grandioser Riesling. 19/20

Mein Winzer

J. B. Becker

Das Weingut J. B. Becker wurde 1893 von Jean Baptist Becker gegründet. Er pflanzte in den besten Wallufer Lagen (Walkenberg) überwiegend Riesling und Spätburgunder.

Zum Winzer
  • 21,90 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 29,20 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte