Riffel

Riesling Scharlachberg trocken 2018

BIO

mineralisch
frische Säure
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2033
Verpackt in: 6er
3
Suckling: 94/100
Falstaff: 94/100
Vinum Weinguide 2020: 90/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
94
/100

Suckling über: Riesling Scharlachberg trocken

-- Suckling: There’s a unique trait of eucalyptus and tea tree oil here, as well as persimmons and quince. Lots of loquat and mirabelle plums punctuate the palate, which is medium-to-full in body with an oily texture, but loads of filigree acidity. 94/100

94
/100

Falstaff über: Riesling Scharlachberg trocken

-- Falstaff: Hopfen, Cayennepfeffer, Estragon, Quitte, im Mund weich und ausladend, dann saftig, knackig, trockene Phenole, rassig, fordernd, kräuterwürzig auch am Gaumen, aus einem Holz geschnitzt, gut begleitende Säure, Grapefruit, viel Substanz, Zukunft. 94/100

Mein Winzer

Riffel

Das Rheinhessen-Weingut Riffel liegt in Bingen am Rochhusberg, fast direkt an der Nahemündung in den Rhein, also im äußersten Nordwesten von Rheinhessen. Geologisch gesehen gehört der Rochusberg zu einem mächtigen Quarzitriegel, der sich vom Taunus bis zum Hunsrück erstreckt.