Riesling Scharlachberg Gewickelt ZERO trocken

Riffel

Riesling Scharlachberg Gewickelt ZERO trocken 2019

BIO

mineralisch
frische Säure
97–98
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2042
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98/100
Suckling: 97/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Scharlachberg Gewickelt ZERO trocken 2019

97–98
/100

Lobenberg: Die Lage Binger Scharlachberg hat ein einzigartiges Terroir aus Quarzit. Der hohe Anteil von Siliziumoxid ist ein Wärmespeicher, der die Trauben mit optimaler Wärme zu höchster Reife führt. Dieser Wein ZERO ist eine Teilselektion aus Laub-gewickelten Reben, konzentrierter mit mehr Frische. Eine Praxis, die in dieser oder jener Art um 'state of the art' bei den Vordenkern wird, eine Reaktion auch auf die Klimaerwärmung. Egal ob Klaus-Peter Kellerm Schätzel, Tim Fröhlich, überall experementiert man sehr erfolgreich mit dem 'Hängenlassen' der Triebe. Mancher wickelt, mancher lässt so hängen, auf jeden Fall scheint es eine der richtigen Antworten auf die Veränderung zu sein. Die vollreifen Trauben wurden im letzten Lesedurchgang von Hand geerntet. Die Trauben standen für 12 Stunden auf der Maische, um die Balance zu optimieren. Nach der Ganztrauben-Pressung vergor der Most mit Keller- und traubeneigenen Hefen im traditionellen Stückfass aus heimischer Eiche. Anschließend wurde der Wein auf der Vollhefe im hölzernen Stückfass weiter ausgebaut, bis er dann abgefüllt wurde. Die erste Nase ist sehr mineralisch, Feuerstein-Noten, kalter kühler Stein, man denkt unwillkürlich an Vollenweider aus Traben Trabach. Rauchig! Es folgt ein feiner Rosenduft, dahinter wundervolle, fast üppige Fruchtaromen, Pfirsich, weiße Johannisbeeren, Litschi, Maracuja, Ananas und zitrische Noten. Unglaublich saftig mit ungeheuer viel Zug am Gaumen. Fast explosiv. Leicht süßliche Frucht, dazu kräutrige Aromen, ausgeprägt nussig. Dann eine leicht salzige Mineralität, sehr viel profunder Extrakt und Substanz. Ein Wein mit sehr viel Tiefe, ein langer, herb-saftiger Abgang mit salzige Noten. Unglaublich spannend, kann durchaus noch etwas reifen. Der 2019er ist ein mehr als ein würdiger Verfolger des 17ers, noch extremer in der Pikanz, fast unique und groß. 97-98/100

97
/100

Suckling über: Riesling Scharlachberg Gewickelt ZERO trocken

-- Suckling: If you want to know what makes 2019 in Germany extraordinary, then taste this dry white that hits the mineral bullseye! Wonderful, smoke and mirabelle nose that’s fascinating and uplifting! Manages to feel almost weightless, yet be concentrated and tightly structured, the finish glittering with a ton of crystals. From biodynamically grown grapes. Drink or hold. 97/100

Weingut über: Riesling Scharlachberg Gewickelt ZERO trocken

-- Weingut: Dieser Wein stammt aus dem Herzstück der großen Lage Binger Scharlachberg, unsere Parzelle Katharinenzins. Die Triebe wurden hier gewickelt, um die Apikaldominanz nicht zu stören und entsprechend kleine Trauben, kleine Beeren, mit sehr viel Dichte und Konzentration zu produzieren. Die Trauben sind von Hand gelesen und selektiert, 100% hochreife gesunde Trauben, kurze Maischestandzeit, Spontanvergärung im Stückfass. Battonage und Vollhefelager bis jetzt.

Mein Winzer

Riffel

Das Rheinhessen-Weingut Riffel liegt in Bingen am Rochhusberg, fast direkt an der Nahemündung in den Rhein, also im äußersten Nordwesten von Rheinhessen. Geologisch gesehen gehört der Rochusberg zu einem mächtigen Quarzitriegel, der sich vom Taunus bis zum Hunsrück erstreckt. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen