Sankt Antony

Riesling Rotschiefer VDP Gutswein trocken 2019

BIO

leicht & frisch
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2024
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Gerstl: 18/20
Suckling: 91/100
Parker: 90/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Rotschiefer VDP Gutswein trocken 2019

93+
/100

Lobenberg: Der Rotschiefer stammt zu 50% aus der Lage Pettenthal und zu jeweils 25% aus der Lage Orbel und Ölberg. Reben bis zu 30 Jahre alt. Schon eine eindeutige Weinbergsselektion was in das Große Gewächs kommt und was in den Gutswein geht. Das Erstaunliche hier an der Rheinfront ist, dass man mit viel mehr Wärme rechnen würde. Mit viel Schmelz. Das klingt ja auch ganz moderat, aber der Wein hat im Mund einen Zug wie ein Mosel-Wein von Ernst Loosen. Verstärkte Mineralik von den drei Grand-Cru-Lagen. Das ist sehr ausdrucksstark. Warme Frucht, sehr viel pinke Grapefruit, Limette, Orangenabrieb. Also anders als in anderen Regionen. In Rheinhessen sind wir hier auf klassischer Riesling-Zitrusfrucht. Dazu unglaubliche Länge, Salz. Rasiermesserscharf, und dagegen die warme Frucht und der hohe Schmelz aus dem Extrakt. Der Wein braucht auf jeden Fall ein Jahr Zeit. Vielleicht ist es sogar besser ihn zwei Jahre liegen zu lassen. Ich finde das schon ziemlich sensationell. 93+/100

18
/20

Gerstl über: Riesling Rotschiefer VDP Gutswein trocken

-- Gerstl: Mit diesem Duft hat mich der Wein schon gefangen, der hat so etwas unglaublich Liebenswürdiges an sich, das ist Riesling wie aus dem Bilderbuch. Edle gelbe Frucht spielt die erste Geige, zarte Mineralität sorgt dafür, dass diese nicht aufdringlich wirkt. Am Gaumen ein Charmeur, Saft, Schmelz, feine Rasse und sinnliche Aromen vereinen sich zu einem mehr als nur köstlichen Getränk. Das ist kein Wein zum Niederknien, er ist nicht mehr und nicht weniger als einfach unendlich gut, total unkompliziert, ein geselliger Wein, der auch eher oberflächliche Genies - serinnen und Geniesser begeistern wird. 18/20

91
/100

Suckling über: Riesling Rotschiefer VDP Gutswein trocken

-- Suckling: Anyone who thinks that dry riesling is a lean, tart wine should try this succulent, supple wine that’s brimming with peach, pineapple and citrus and has a creamy finish. The moderate alcohol helps this slip down very easily. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink now. Screw cap. 91/100

90
/100

Parker über: Riesling Rotschiefer VDP Gutswein trocken

-- Parker: The 2019 Riesling Rotschiefer shows an intense yellow color with a greenish shimmer and is pure and intense on the elegant, reductive and flinty nose. This is creamy-textured, very elegant and charming Riesling drinks almost like a Burgundy. It is very well balanced and has a stimulatingly salty and grippy finish. 12% alcohol. Biodynamic. Tasted from AP 20 20 in May 2020. 90/100

Mein Winzer

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten.

Diesen Wein weiterempfehlen