Sankt Antony

Riesling Rotschiefer QbA trocken 2017

Riesling Rotschiefer QbA trocken 2017 Riesling Rotschiefer QbA trocken 2017
RebsorteRebsorte
Riesling 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 93+/100
Gerstl 18+/20
WeinWein
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2022
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Rheinhessen
Allergene
Sulfite

  • 10,80 €

0,75 l · 34671H

14,40 €/l

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Sankt Antony

Abfüller - Weingut St. Antony, Wilhelmstraße 4, 55283 Nierstein am Rhein, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Riesling Rotschiefer QbA trocken 2017

93+/100
Lobenberg: Der Rotschiefer stammt zu 50% aus der Lage Pettenthal und zu jeweils 25% aus der Lage Orbel und Ölberg. Reben bis zu 30 Jahre alt. Schon eine eindeutige Weinbergsselektion was in das Große Gewächs kommt und was in den Gutswein geht. Das Erstaunliche hier an der Rheinfront ist, dass ich mit viel mehr Wärme gerechnet hätte. Mit viel Schmelz. Der Rotschiefer hat fast 6 Gramm Restzucker und etwas über 6 Säure. Das klingt ja auch ganz moderat, aber der Wein hat im Mund einen Zug wie ein Mosel-Wein von Ernst Loosen. Verstärkte Mineralik von den drei Grand-Cru-Lagen. Das ist sehr ausdrucksstark. Warme Frucht, sehr viel pinke Grapefruit, Limette, Orangenabrieb. Also anders als in anderen Regionen. In Rheinhessen sind wir hier auf klassischer Riesling-Zitrusfrucht. Dazu unglaubliche Länge, Salz. Rasiermesserscharf, und dagegen die warme Frucht und der hohe Schmelz aus dem Extrakt. Der Wein braucht auf jeden Fall ein Jahr Zeit. Vielleicht ist es sogar besser ihn zwei Jahre liegen zu lassen. Aber dieser QbA, und das hätte ich nicht für möglich gehalten, ist vielleicht nochmal ein kleine Etage über dem 2016er, der neben dem 2017er wirklich ein wenig lieb daherkommt. 2017 hat durchaus Anspruch. Ich finde das schon ziemlich sensationell. 93+/100
Gerstl

Gerstl über:
Riesling Rotschiefer QbA trocken 2017

18+/20
-- Gerstl: --Gerstl: Spannend, das ist wieder diese warme Ausstrahlung, die auch der Wein dieser Herkunft von Wittmann so schön zeigt. Am Gaumen bringt ihn die kühle, rassige Art des Jahrgangs ins perfekte Gleichgewicht, das ist ein ziemlich wilder Kerl mit seiner genialen Säure, markant strukturiert, die wunderbare Süsse kommt voll aus dem Extrakt, der hat nur 1 g Restzucker, das ist schon erstaunlich, ein weiteres Indiz für die Klasse dieses Weines. 18+/20
Mein Winzer

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten. [...]

Zum Winzer
  • 10,80 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 14,40 €/l

Ähnliche Produkte