FX Pichler

Riesling Ried Burgstall trocken (ehemals Federspiel) 2020

voll & rund
frische Säure
93–94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Ried Burgstall trocken (ehemals Federspiel) 2020

93–94
/100

Lobenberg: Melone und Pfirsich, darunter auch geniale Frische aus Grapefruit und Orangenschale. Schon ordentlich versammelt und kraftvoll, aber eben auch super trinkfreudig und fein dabei. Würze, Kraft und Wucht, aber auch filigrane Finesse, fast wie Elsaß und Mosel in einem Glas. 93-94/100

Mein Winzer

FX Pichler

Franz Xaver Pichlers Weingut ist so etwas wie ein österreichisches Nationalheiligtum. Alle lieben FX Pichler – und der hat sich, ob der vielen Freunde des Erfolges, eine etwas unwirsche Schale zugelegt und konzentriert sich nur auf das Wesentliche – das Weinmachen.

Diesen Wein weiterempfehlen