Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

Bründlmayer

Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

96–97
100
9
exotisch & aromatisch, frische Säure, voll & rund
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 96–97/100
Suckling 95/100
Vinum 19/20
Falstaff 96/100
5
Weißwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020 – 2040
Verpackt in: 6er
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Bründlmayer, Zwettlerstr. 23, 3550 Langenlois, ÖSTERREICH


  • 47,50 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

96–97
/100

Lobenberg: Enorm druckvoller Riesling mit zarter Süße, ganz viel Kraft, satter Blütenhonig, Kräuter der Provence, fast fette Aprikose und Pfirsich. Auch Mango und Passionsfrucht im Mund, klasse Salzspur im Nachhall. Etwas Botrytis? Ich denke ja, dennoch ein Finessewein, die Zitrusaromen und Kräuter schaffen die Balance zur fetten Exotik, ein Wein für langes Leben. 96-97/100

Suckling

Suckling über:Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

95
/100

-- Suckling: The most compact and concentrated of Bründlmayer's 2017 dry rieslings. Loads of white peaches and flowers on the nose. As crisp as it is concentrated, this has a long, precise and very minerally finish. From organically grown grapes. Drink or hold. 95/100

Vinum

Vinum über:Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

19
/20

-- Vinum: --Vinum: Würzige Nase, fleischige, reife Frucht, feine und leicht rauchige Aromen, herrlich komplex. Am Gaumen das Gegenteil: fordernde Säure, lang, präzise Frucht, klares Finale, dabei filigran und ungemein delikat. Die Prima-Ballerina des Jahrgangs 2017. Heiligenstein zum Niederknien. 19/20

Falstaff

Falstaff über:Riesling Reserve Zöbinger Heiligenstein Alte Reben trocken 2017

96
/100

-- Falstaff: Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feiner Korb voll exotischer gelber Früchte, zart nach frischen Orangenzesten, mineralischer Touch, facettenreiches Bukett. Komplex, straffe Textur, feine weiße Frucht, finessenreich strukturiert, salziger Abgang, zeigt sehr gute Länge, großes Zukunftsversprechen. 96/100

Mein Winzer

Bründlmayer

Der Name Bründlmayer ist für viele Weinfreunde in aller Welt so etwas wie ein Synonym für große österreichische Weine. […]

Zum Winzer
  • 47,50 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 63,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte