Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken

Gunderloch

Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken 2019

frische Säure
mineralisch
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Falstaff: 97/100
Parker: 93–95/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken 2019

100
/100

Lobenberg: Quitte, Zitronengras, Tee – bezaubernd. Eine sehr feine Klinge, fast laserartig, geradlinig. Mineralität und Salz. Wow, wie strukturiert! Reife Frucht im Mund und gleichzeitig eine unglaubliche Frische. Die Frische knallt richtig rein bei diesen beiden GGs von Gunderloch. Aber das hatten wir im Grunde bei Wittmann auch schon. Rheinhessen kommt in diesem Jahr wirklich verdammt gut weg, weil der Oszillograph so groß ist. Megafrisch und verdammt reife Frucht dazu. Dabei ein sehr eleganter und schicker Wein. Ein Pettenthal, das absolut in die erste Reihe der Weine vom Roten Hang kommt. Unglaubliche Länge, Eleganz, Frische und Mineralität – das alles ist da. Und ganz viel mehr! Das Ganze mit reifer Frucht, aber der Wein braucht fünf, sechs Jahre, bis sich alles gut vereint hat. Großer Stoff. 100/100

97
/100

Falstaff über: Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken

-- Falstaff: Kräuterige Noten, Apfelschale, Malz und Kräuterbeet, druckvoll in der Nase. Setzt klar und saftig am Gaumen an, präzise im Ausdruck, schlank und straff, kristallin, die Säure ist wie mit dem Lineal gezogen, mineralisch, zeigt den Roten Hang, jung und hochbegabt. 97/100

93–95
/100

Parker über: Riesling Nierstein Pettenthal VDP Grosses Gewächs trocken

-- Parker: Intensely yellow in color, the 2019 Riesling trocken Pettenthal GG opens with a deep and intense, super aromatic and juicy bouquet of perfectly ripe, tropical (pineapple) fruit aromas intertwined with flinty notes of crushed, weathered slate. Rich yet refined and vital on the palate, this is a pure, lively and mineral Pettenthal with a lot of salt and dancing stones on the palate. The wine is not very dense or concentrated but juicy, refined and highly stimulating, almost Mosel-like in its playful, buoyant and frisky character. The finish is long and complex and reveals fine tannin grip and promising aging potential. Tasted as a sample in May 2020. 93-95/100

Mein Winzer

Gunderloch

Das Weingut Gunderloch ist seit Generationen ein Qualitätsvorreiter in Rheinhessen, Carl Gunderloch war Mitbegründer des VDP. Es befindet sich aktuell in sechste und siebte Generation in Familienbesitz und wird nun von Sohn Johannes Hasselbach geführt, der viel frischen Wind und Dynamik in den...

Diesen Wein weiterempfehlen