Riesling Marcobrunn Großes Gewächs trocken

von Oetinger

Riesling Marcobrunn Großes Gewächs trocken 2016

Sale

voll & rund
fruchtbetont
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2046
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Suckling: 96/100
Parker: 93/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Marcobrunn Großes Gewächs trocken 2016

100
/100

Lobenberg: Der Erbacher Marcobrunn ist ein Weinberg um einen Brunnen herum. Lößlehm im oberen Boden, darunter Mergel und Quarzit. Achim von Oetinger hat gesamt 1000 Quadratmeter von dieser berühmtesten Lagen des Rheingaus überhaupt. Er ist der einzige Winzer, der seine Weinberge so bearbeitet, dass hier Weltklasse entsteht. Ein Großteil der Marcobrunn Weine von insgesamt 6,5 Hektar dieser großen Lage, sind völlig belanglos. Nur Achim schafft auf seiner nur 1000 Quadratmeter großen Winzlings-Parzelle mit seiner Nagelschere diese extraterrestrische Qualität. Wir sind schon in der Nase deutlich im Rheingau. Der Wein schwebt im Mund. Hat einen irren, immensen, salzig mineralischen Nachhall. Wow, die Augen werden schmal. Der ganze Mund zieht sich zusammen. Das Ding hinterlässt einen irren Abdruck. Und 2015 war lauter, 2016 ist feiner, aber keinen Deut schlechter. So einen famoser Geradeauslauf, so eine Präzision. Viel Reneklode kommt dann, wieder diese Grapefruit, aber auch weißer Pfirsich und unglaublich viel Weintraube. Sehr stimmiger Traubensaft auf ganz hohem Niveau, mit unglaublich Zug, Länge, Druck und trotzdem der Feinheit des 2016er. Vielleicht DAS stimmigste GG des Rheingaus in diesem Jahr. 100/100

96
/100

Suckling über: Riesling Marcobrunn Großes Gewächs trocken

-- Suckling: What a great nose! Ripe mirabelle and a ton of delicate herbal notes. Enormous depth and concentration. The finish is densely mineral and super-long, but also quite austere. Better from 2018 and for many years to follow. 96/100 Stuart Pigott

Mein Winzer

von Oetinger

Nicht nur dem VDP ist keineswegs entgangen, dass Achim von Oetinger zu jenen qualitätsstrebenden Winzern gehört, die man nur schmerzlich außerhalb des Verbandes sehen möchte. Innovation und Potenzial holt man sich gerne ins Haus!

Diesen Wein weiterempfehlen