Riesling Lenchen Großes Gewächs 2020

Peter Jakob Kühn: Riesling Lenchen Großes Gewächs 2020

BIO

Limitiert

Zum Winzer

96–97+
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2050
Verpackt in: 6er
9
unkonventionell
mineralisch
fruchtbetont
3
Lobenberg: 96–97+/100
Weinwisser: 18+/20
Parker: 94–95/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Lenchen Großes Gewächs 2020

96–97+
/100

Lobenberg: Aus diesem Weinberg hat Peter Bernhards Vater sehr häufig seine brillanten Süßweine geerntet. Zum einen ist aber Peter Bernhard ein nicht ganz so großer Süßweinfan wie sein Vater und des Weiteren ist es durch die klimatischen Verschiebungen der letzten Jahre gar nicht mehr so optimal hier Süßweine zu ernten wie früher. Die Botrytis kommt meist zu spät, da sind die Trauben heute oft schon geerntet. Peter Bernhard sah in diesem Weinberg immer eher das Potenzial große trockene Weine zu keltern und so macht er hier seit 2018 nun ein GG. Eine Parzelle, die früher in kirchlichem Besitz war, Dichtpflanzung von 1964, sehr schöne Rieslingstöcke. Das Lenchen ist ein Westhang, es liegt eigentlich genau oberhalb des Weingutes von PJ Kühn. Eine Westlage durch die ein kleiner Bachlauf führt. Quartzhaltiger, roter Boden mit hohen Eisenanteilen. Bis Ostern 2022 auf der Vollhefe im Fass gelegen, dann abgefüllt, also bis zum Release am 1. September noch rund ein halbes Jahr Flaschenreife. Das Lenchen GG zeigt immer eine sehr feine Mineralität, sehr heller Gesteinsstaub, Kiesgrube, alles ganz fein und zart. Die Frucht ist sehr dezent, elegant und feingliedrig, zeigt Zitrusschalen, Quitte, Bauernbrotkruste, Löffelbiskuit. Es gibt hier keine Wucht, keinerlei Opulenz, nur mild-zitrische Fruchtnuancen, die sich um eine Unterlage aus feinem Gestein und Meersalz winden. Die kristalline Salzspur ist hoch intensiv in 2020, geschliffen und glockenklar, milde Zitrusfrucht, Weinbergpfirsich, ein kleiner Hauch Brioche und zarte Kräuterigkeit als Unterlage. Kein Wein mit druckvoller Tiefe wie der Doosberg oder erhabener Reife wie der Sankt Nikolaus, sondern fast schwebend in der Anmutung, kommt auf Samtpfoten daher. Dennoch hat der Wein diesen eleganten, aber festen Kern aus hellem Feuerstein. Das Finale ist feingliedrig, lang und getragen. Balanciert und ruhig, sanft. Pianissimo. Ein Riesling für feinsinnige Genießer, denen Wucht und Lautstärke fremd sind. 96-97+/100

18+
/20

Weinwisser über: Riesling Lenchen Großes Gewächs

-- Weinwisser: Beginnt verschlossen, öffnet sich dann mit offenherziger Frucht floralen Noten, rötlich leuchtend, roter Apfel. Im Mund gehaltvoll, baut dann aber eine schöne Dynamik auf und explodiert geradezu im Finale mit gebündelter Kraft und Intensität. 18+/20

94–95
/100

Parker über: Riesling Lenchen Großes Gewächs

-- Parker: The radiant, intensely colored 2020 Lenchen Riesling trocken GG offers a pure yet intense, rich and concentrated bouquet of crushed stones, iodine and fine tannins. Still young but fascinating. Remarkably finessed and silky on the palate, this is a full-bodied and rich yet pure, crystalline, finely tannic, crisp, energetic and even nervous Riesling that never settles but always works (mouthwatering). Tasted in April 2022 as a sample ready to be bottled the same day. 94-95/100

Mein Winzer

Peter Jakob Kühn

Dass man nicht immer Mainstream sein muss, um großen Erfolg zu haben, beweist Familie Kühn mit Ihrer herausragenden Arbeit als Demeter-Aushängeschild des Rheingaus. 1978 übernahmen Angela und Peter Jakob Kühn das Gut in Oestrich-Winkel von Peters Vater, der kurz darauf nach langer Krankheit...