Riesling Kastanienbusch Auslese (fruchtsüß) 2013

Rebholz, Ökonomierat

Riesling Kastanienbusch Auslese (fruchtsüß) 2013

BIO

exotisch & aromatisch
fruchtbetont
leicht süss
98
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Gereift
7,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2052
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98/100
Parker: 96/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kastanienbusch Auslese (fruchtsüß) 2013

98
/100

Lobenberg: Die Auslese aus 2013 hat eine Güte wie sie Rebholz selten bekommt und eigentlich auch nicht will, weil es eben auf Kosten des GG-Materials geht. Es gab kein GG in 2013 aus dem Kastanienbusch, dafür diese extraterrestrische Auslese. Ein absoluter Ausnahmestoff mit fast 14 Gramm Säure bei der Lese, das bekommt man in der Pfalz eigentlich nie. Nahezu 100 Prozent Botrytis, komplett rosiniert, an der Mosel wäre das eine Goldkapsel. Man kann diese Auslese in ihrer üppigen Gelbfrucht und intensiven Würze locker neben Weine aus Ürzig stellen ohne aufzufallen. Mandarine und Orangennoten, frische und getrocknete Blumen, Pollen, Kastanienhonig und Ahornsirup, was für eine Delikatesse. Der Mund trägt einen dann vollends aus der Kurve, so reich, intensiv, üppig, ölig, Rosenblätter, eingekochte Marille, Bitterorangen, gebranntes Karamell, Waldhonig. All die Power des Kastanienbusch ist in diese Auslese kanalisiert. Die Augen ziehen sich zusammen ob der irren Intensität. Gut, dass Rebholz das nur alle Jubeljahre mal macht, denn das ist ein Hammer für Jahrzehnte. 98/100

96
/100

Parker über: Riesling Kastanienbusch Auslese (fruchtsüß)

-- Parker: Due to botrytis – for the first time since 1999 – Hansjörg Rebholz did not produce his dry Kastanienbusch GG, but a small amount of outstanding 2013 Kastanienbusch Riesling Auslese. 2,500 bottles Auslese instead of 10,000 bottles Grosses Gewächs sums up to a minus of 250,000 Euro, says Rebholz. The resulting wine, however, is a beautiful balm and rivals the finest Auslesen from the Nahe. Very pure, stony, and spicy on the coolish and precise nose, with red slate, honey, pineapple and wholewheat flavors, the Kastanienbusch Auslese is lovely, pure and mineral on the palate. Due to its salty minerality, it tastes much drier than the analytics tell. This is a great terroir wine full of tension and piquancy. Doubtlessly Rebholz's best grand cru of the vintage, if you can accept that it is not a dry one but a perfect wine with food. The wine was picked with 118° Oechsle and bottled with 120 grams per liter of residual sugar, and an electrifying total acidity of 11 grams per liter. 96/100

Mein Winzer

Rebholz, Ökonomierat

Der Wahlspruch von Hansjörg Rebholz vom Weingut Ökonomierat Rebholz in Siebeldingen lautet: Keine Kompromisse! Dass er damit nicht schlecht fährt, zeigen zahlreichen Auszeichnungen und nicht zuletzt seine Weine, die mit zu den besten gehören, die man in der Pfalz bekommen kann.