Thomas Haag / Schloss Lieser

Riesling Kabinettstück (ehemals Kabinett SL) trocken 2020

leicht & frisch
frische Säure
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kabinettstück (ehemals Kabinett SL) trocken 2020

93+
/100

Lobenberg: Die Trauben wachsen eigentlich nur in Großen Lagen, Monzeler Kätzchen, Kestener Paulinshofberg und Schlossberg. Total cleane europäische Frucht in der Nase, keine Botrytis, glockenklar und kristallin. Leichte Ingwerschärfe, etwas zerstoßene Muschelschale, kühler in der Art als der Gutswein, deutlich mehr auf der Mineralität und dem Gestein laufend. Grapefruitabrieb und ein Hauch Salbei, weißer Pfirsich. Typisch 2020 eher schlank und filigran, noch auch noch einen Tick trockener als der Gutswein, nochmal etwas dramatischer in seinem Geradeauslauf und der mineralischen Schärfe. Viel helle Frucht, die mit quellwassermäßiger Klarheit über Kieselstein und Wiesenkräuter läuft. Feine Schiefernervigkeit im würzigen Nachhall, weißer Pfeffer und etwas kandierten Ingwer bitzeln lange auf der Zunge nach. Ein schickes Kabinett trocken, auch wenn es nicht mehr so heißen darf. 93+/100

Mein Winzer

Thomas Haag / Schloss Lieser

Ein klassischer Wein von der Mittelmosel stellt so ziemlich das luftigste und leichteste dar, was an Wein möglich ist. Dabei sind es keine Leichtweine, sondern äußerst vielschichtige Tropfen mit subtilem Gleichgewicht, wenn sie so gelungen sind wie die Weine von Thomas Haag.