Riesling Kabinett Wallufer Oberberg trocken 1988

J.B. Becker

Riesling Kabinett Wallufer Oberberg trocken 1988

94-95
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 94-95/100
Gerstl 18/20
5
Weißwein
gereift
10,0% Vol.
Trinkreife: 1995–2028
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut J.B. Becker, Rheinstraße 6, 65396 Walluf, DEUTSCHLAND


  • 14,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Riesling Kabinett Wallufer Oberberg trocken 1988

94-95
/100

Lobenberg: Fast auslesehafte Dichte, trockene und zugleich süße Nase, extrem reife Quitte, Aprikose, Feige und Dattel, dazu feine Sherry Oloroso Note. Unglaublich duftig-berauschende Nase. Dicht, fast im Stile eines schweren Smaragds von F.X. Pichler. Diese Nase ist unglaublich, dazu eine dunkelgold ölig-gelbe Farbe. Der Mund - nicht das Gegenteil, aber die unerwartete Zartheit schlechthin, mit wunderbar-lebendiger Säure, dazu ein wunderbarer Hauch Firne. Grandioses Spiel, unendliche Länge mit feiner Säure. Auch hier wieder eine Grüne-Veltliner-Affinität, die leicht ölig-süßliche Schwere zusammen mit der unendlichen Leichtigkeit. Ein Traumwein. Für Freaks only! 94-95/100

Gerstl

Gerstl über:Riesling Kabinett Wallufer Oberberg trocken 1988

18
/20

-- Gerstl: Was für ein geniale Fruchtbündel, gelbe Frucht der sinnlichen Art, begleitet von einem Hauch Honig, duftet wie ein grosser reifer Botrytiswein. Am Gaumen zeigt er sich ganz fein, feinste Rasse und raffinierte Extraktsüsse sind in perfekter Balance, der Wein ist köstlich aromatisch, feine gelbe Frucht in Verbindung mit zarten Noten von Caramel und Honig, was für ein spannender, köstlicher Wein, irgendwie schlicht und doch ein eindrückliches Weinerlebnis, der Wein ist gereift, aber er hat keinerlei Alterston. 18/20

Mein Winzer

J. B. Becker

Das Weingut J. B. Becker wurde 1893 von Jean Baptist Becker gegründet. Er pflanzte in den besten Wallufer Lagen (Walkenberg) überwiegend Riesling und Spätburgunder.

Zum Winzer
  • 14,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 18,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte