Riesling Just trocken 2021

Gut Hermannsberg

Riesling Just trocken 2021

frische Säure
leicht & frisch
93–94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Just trocken 2021

93–94
/100

Lobenberg: Superschicke, fruchtige Nase. Der Just Riesling läuft nicht so sehr auf der Steinigkeit, wie die großen Rieslinge von Gut Hermannsberg. Er hat vorne viel mehr saftige Frucht. Europäische gelbe und weiße Frucht, ein kleiner Hauch Zitrusfrucht. Erst am Ende ein bisschen Orangenzesten. Dann kommt der Mundeintritt mit dieser wunderbaren Frische, aber auch hier eine wunderbare Extraktsüße. Dicht, süß, lang und trotzdem frisch und tänzelnd. Fast verspielt. Schöne Mandarine-Orangenschale-Kombination im Mund. Dieser Wein, der ja aus allen großen Lagen des Weingutes stammt, gehört auf jeden Fall zu den besten Gutsweinen des Jahrganges, auch wenn er nicht den finalen, ultraschicken Touch von Zilliken oder Schloss Saarstein hat und auch vielleicht hinter Fritz Haag zurückstehen muss. Aber in der vorderen Reihe steht er allemal. Unglaublich saftig und lecker. 93-94/100

Mein Winzer

Gut Hermannsberg

Im Jahr 1901 gründete der preußische Staat die Domäne und erwarb die ersten Flächen: steiles, zerklüftetes und felsiges Gelände inklusive einer ehemaligen Kupferschürfung.