Peter Jakob Kühn

Riesling Jacobus trocken 2016

BIO

91–92
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
Galloni: 90/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Jacobus trocken 2016

91–92
/100

Lobenberg: Exotische Nase. Mango, Passionsfrucht, etwas Ananas. Deutliche Reifetöne, aber keine Überreife. Der Mund deutlich schlanker. Zwar auch hier, Reifetöne, Orange, Mandarine, aber nur ein Hauch von Mango und Passionsfrucht, ein kleiner Touch Zitronengras. Sehr stilsicher mit guter Länge. Feiner, leckerer Wein. 91-92/100

90
/100

Galloni über: Riesling Jacobus trocken

-- Galloni: --Galloni: Mint and coriander on the nose translate into a delightfully cooling sensation of herbal infusion on a silken palate otherwise dominated by juicy fresh apple and lime. Hints of cardamom, apple pips, cress, ash and smoky black tea serve for invigorating, complex counterpoint in a vibrant, penetrating finish whose buoyancy is practically guaranteed by an alcohol level of only 11.5%. As usual, this entry-level bottling massively over-delivers. 90/100

Mein Winzer

Peter Jakob Kühn

Dass man nicht immer Mainstream sein muss, um großen Erfolg zu haben, beweist Familie Kühn mit Ihrer herausragenden Arbeit als Demeter-Aushängeschild des Rheingaus. 1978 übernahmen Angela und Peter Jakob Kühn das Gut in Oestrich-Winkel von Peters Vater, der kurz darauf nach langer Krankheit...