Ökonomierat Rebholz

Riesling Im Sonnenschein Großes Gewächs trocken 2018

Riesling Im Sonnenschein Großes Gewächs trocken 2018
RebsorteRebsorte
Riesling 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 97-100/100
WeinWein
Weißwein
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2040
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Pfalz
Allergene
Sulfite

  • 46,00 €

0,75 l · 37601H

61,33 €/l

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager

Alle Weine von Ökonomierat Rebholz

Abfüller - Ökonomierat Rebholz, Weinstraße 54, 76833 Siebeldingen, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Riesling Im Sonnenschein Großes Gewächs trocken 2018

97-100/100
Lobenberg: Der Weinberg Sonnenschein ist in Siebeldingen, komplett auf Muschelkalk, also ganz anders als der Kastanienbusch vom Rotliegenden. 24 Stunden Maischestandzeit, Ganztraubenpressung, Vergärung und Ausbau im Edelstahl. Fast auf 0 Gramm Restzucker durchgegoren bei 13% vol. Alkohol. Wir hatten schon den Terroirwein vom Muschelkalk und der Im Sonnenschein ist die konsequente Fortsetzung dessen mit größerer Feinheit bei gleichzeitig mehr Druck. Unglaublich feine, verspielte, leicht würzige Nase, weiße und gelbe Blüten, etwas Heu, weiße und gelbe Frucht, keine rotfruchtigen Einschübe wie im Kastanienbusch, dafür feine Zitrusnuancen dazu, Quitte, Physalis. Das ist schon spürbar ein Pfälzer Riesling, aber eben aus der Südpfalz, nicht von der Mittelhardt, wir sind hier höher gelegen und kühler, waldiger. Im Grunde der ideale Weg in einem so heißen, reifen Jahr, das gefällt mir extrem gut. Im Mund unglaublich viel mineralischer Druck, viel Gripp und Rauchigkeit, die Rauchigkeit kommt aus den Muschelkalkböden, hier gibt es ja keinen Holzeinsatz. Eine schöne Phenolik stützt das Ganze, viel Salz, sehr pikant auf der Zunge, die Augen werden schmal, das zieht sich in große Länge. Wahnsinnig frisch, kräutrig, würzig, gelber Apfel, etwas Tee, feines kreidiges Gesteinsmehl und daneben dieser Extrakt und die Fülle aus der Reife der Frucht des Jahres 2018, das bildet einen total spannenden Ausgleich. Hochintensiv, der Wein wird einige Jahre Zeit brauchen, aber das ist ein ganz großes Riesling GG. 97-100/100
Mein Winzer

Ökonomierat Rebholz

Der Wahlspruch von Hansjörg Rebholz vom Weingut Ökonomierat Rebholz in Siebeldingen lautet: Keine Kompromisse! Dass er damit nicht schlecht fährt, zeigen zahlreichen Auszeichnungen und nicht zuletzt seine Weine, die mit zu den besten gehören, die man in der Pfalz bekommen kann. [...]

Zum Winzer
  • 46,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 61,33 €/l

Ähnliche Produkte