Riesling Gutswein trocken

Riffel

Riesling Gutswein trocken 2019

BIO

leicht & frisch
fruchtbetont
91+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
Suckling: 91/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Gutswein trocken 2019

91+
/100

Lobenberg: Dieser Riesling Gutswein ist der Basiswein des Weinguts Riffel. Er wächst auf dem Binger Rochusberg, also auf Quarzit. Nach der Lese und einer kühlen Maischestandzeit von bis zu 8 Stunden wurden die Trauben unentrappt schonend gepresst. Die Gärung erfolgte spontan, aber temperaturkontrolliert im Edelstahltank. Nach dem Ausbau im großen Holz, dabei bis Ende Februar auf der Vollhefe, wurde der Wein leicht filtriert und abgefüllt. In der Nase sehr klar, wunderbare Aromen von Zitrone, Limette, Apfelnoten und etwas Quitte mit animierender Üppigkeit. Eine sehr feine und leckere, eben sehr aromatisch dichte Nase. Am Gaumen wunderbare frische, mineralische Noten. Ein guter Zug, richtiggehend Druck, wunderschöne dichte und wieder aromatische Frucht, unglaublich lecker und trinkig. Kein Überflieger, sondern einfach nur unglaublich charmant und unkompliziert, der Wein macht Eindruck in seiner Intensität und im fruchtigen Volumen, das ist sehr viel Trinkspaß! 91+/100

91
/100

Suckling über: Riesling Gutswein trocken

-- Suckling: I love the delicate pear, spring-flower and cinnamon notes of this well-structured and surprisingly concentrated estate riesling. Long, pleasantly dry but not tart finish. From biodynamically grown grapes. 91/100

Mein Winzer

Riffel

Das Rheinhessen-Weingut Riffel liegt in Bingen am Rochhusberg, fast direkt an der Nahemündung in den Rhein, also im äußersten Nordwesten von Rheinhessen. Geologisch gesehen gehört der Rochusberg zu einem mächtigen Quarzitriegel, der sich vom Taunus bis zum Hunsrück erstreckt. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen